Deutschland

Luftverkehrsabgabe für Energiewende nutzen

Die Einnahmen aus der deutschen Luftverkehrsabgabe sollten aus Sicht des Chefs des Frankfurter Flughafen (Fraport), Stefan Schulte, zielgerichtet für die Energiewende im Flugverkehr genutzt werden.

Zur Reduktion des klimaschädlichen CO2 sei es sinnvoller, die Anschaffung effizienterer Flugzeuge oder die Produktion synthetischer Kraftstoffe zu fördern, als das Geld weiterhin allgemein in den deutschen Bundeshaushalt fließen zu lassen, sagte der Manager am Mittwochabend in Frankfurt. Der Vorstandschef des Flughafenbetreibers Fraport AG ist auch Präsident des deutschen Flughafenverbandes ADV.

Die Diskussion um die 2011 eingeführte Abgabe ist neu aufgeflammt, weil Frankreich ab dem kommenden Jahr eine nationale Umweltsteuer auf Flugtickets einführen will. Die Einnahmen von jährlich bis zu 182 Millionen Euro sollen im Nachbarland vor allem in den Ausbau des Schienensystems fließen.

Die deutsche Abgabe sieht wesentlich höhere Sätze pro Ticket vor und hat im vergangenen Jahr rund 1,2 Milliarden Euro eingebracht. Das Geld ist laut Gesetz ausdrücklich zur Konsolidierung des Bundeshaushalts vorgesehen. Die Luftfahrtindustrie hat die nationale Abgabe stets als wettbewerbsschädliche Sonderbelastung für deutsche Airlines und Flughäfen kritisiert. Der Branchenverband BDL fordert eine europaweite Regelung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. #Frankreich wird ab2020 auf alle Abflüge ab Frankreich zwischen 1,50 und 18 Euro - je nach Flugklasse - einheben. D… https://t.co/P0wlRv5vSC

  2. Mit der Eröffnung des Terminal 01 hat der neue #SouthBohemianAirport & Letiste Ceske Budejovice s.a., nach nur 18mo… https://t.co/wFoun9LYtc

  3. Als erste Provinz @indonesia verbietet #Bali seit 23. Juni 2019 per Gesetz Einweg-Plastiktüten, -strohhalme und Sty… https://t.co/VEb6xgrn9C

  4. Wir werden wahrscheinlich einen gleichen, wenn nicht schwierigeren Sommer als im letzten Jahr erleben", so… https://t.co/aKUeCgFBe6

  5. RT @MonitoringA3M: Earthquake, Level 3, Moderate magnitude 5.6 M coastal earthquake at depth 9.45 km - United States https://t.co/Rkm4MVpBl

  6. RT @MonitoringA3M: Technical Accident / Disaster, Level 3, Multiple casualties in collapse of an under-construction multistorey building -…

  7. RT @MonitoringA3M: Erdbeben, Level 3, Mittelstarkes Küstenbeben der Magnitude 5,5 M, Tiefe 56,18 km - Indonesien https://t.co/vxsL8sCSVt Gl…

  8. RT @MonitoringA3M: Erdbeben, Level 3, Mittelstarkes Küstenbeben der Magnitude 4,9 M, Tiefe 43,62 km - Russland https://t.co/vxsL8sCSVt Glob…

  9. RT @europaeische: Die Blacklist der Reiseziele Stand 30.05.2019 Afghanistan, Irak, Jemen, Libyen, Mali, Mauretanien, Niger, Somalia, Südsud…

  10. RT @MonitoringA3M: Tsunami Advisory! Region: 40km S of La Libertad, El Salvador, Risk: low, Maybe affected: Central America Pacific coast,…

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed