DERTOUR Austria

Zweistellige Zuwachsraten

Mit hoch zweistelligen Zuwachsraten startet Dertour Austria mit den Veranstaltermarken DERTOUR, MEIERS WELTREISEN und ADAC Reisen in das neue Touristikjahr.

„Die Renner des kommenden Winters sind die Ziele im Indischen Ozean, Thailand, Orient sowie die Karibik und USA. Neben den großen Fernreisezielen erleben wir im Winter 2018/2019 eine sehr erfreuliche Entwicklung bei den Nordischen Ländern“, so Gerhard Begher, Geschäftsführer von DERTOUR Austria.

Im Indischen Ozean wachsen die Malediven auf hohem Niveau mit mehr als 40 %, auch Mauritius und die Seychellen verzeichnen zweistellige Zuwachsraten. Sehr erfreulich ist auch die Entwicklung für Thailand von knapp unter 20 % plus im Vergleich zum Vorjahr.

In der Karibik erfährt die Dominikanische Republik, bedingt durch die exklusiven Vollcharter nach Puerto Plata und nach Samaná, mit mehr als 60 % einen sensationellen Wachstumsschub. Bei den kleineren Inseln in der Karibik sind es vor allem Curacao und Turks & Caicos, die einen wahren Boom erleben und den Umsatz verdoppeln konnten. Auch die Sorgenkinder des vergangenen Jahres, die durch die Hurrikans getroffen wurden, holen sehr stark auf. Insbesondere die Inseln Dominica und St.Maarten erwachsen zu alter Stärke.

Die Urlaubsziele im Orient liegen in der Beliebtheitsskala ebenfalls ganz vorne. So verzeichnen wir im Oman ein Plus von mehr als 50 % und in den V.A.E. konnten die Buchungseingänge im Vergleich zum Vorjahr sogar verdoppelt werden. Besonders erfreulich ist nach einem schwächelnden Vorjahr die Entwicklung für Urlaubsziele in den USA mit knapp 20 %.

Mit Jahresprogrammen zum Frühbuchertrend

„Aufgrund der langen Laufzeit der Kataloge können Frühbuchvorteile und Spartermine besser genutzt werden und Urlaube sind länger im Voraus planbar. Speziell die Frühbuchervorteile können sich durchaus sehen lassen, z. B. das Hotel Atlantis The Palm in Dubai gewährt bei Buchung bis 31.03.2019 eine Ermäßigung von bis zu 47 %“, so Alexander Ebner, Leiter Vertrieb bei DERTOUR Austria.

Australien/Neuseeland/Südsee, Kreuzfahrten, Deluxe Kreuzfahrten, Disneyland Paris, Kanada/Alaska, USA Bahamas z. B. sind bereits bis März 2020 buchbar, Florida sogar schon bis Ende April 2020. Wichtige Zielgebiete wie beispielsweise Italien, Spanien, Portugal, Irland/Großbritannien, Frankreich/Niederlande, Österreich/Schweiz sind bereits bis Dezember 2019 freigeschaltet.

Campus – Wissen macht den Unterschied und garantiert den Erfolg im Verkauf

Campus fördert, inspiriert und begeistert mit einer Vielfalt an Schulungsangeboten, die flexibel und nach den persönlichen Interessen zusammengestellt werden können. Wertvolles und authentisch vermitteltes Produktwissen garantiert Expertenwissen. Mit dem innovativen Schulungsprogramm Campus konnte DERTOUR Austria in diesem Jahr wieder mehr als 2.000 Agents bei diversen Talk & Dine und DER Regional Veranstaltungen, CRS Schulungen, Webinaren und Campus Live Erlebnissen auf das umfangreiche Produkt von DERTOUR, Meiers Weltreisen und ADAC Reisen schulen.

„Allein bei den drei diesjährig angebotenen Webinaren konnten wir mehr als 250 Teilnehmer registrieren. Die DER Regional Veranstaltungen, in meist ländlichen Gegenden, werden vom Markt sehr gut angenommen und daher in 2019 verstärkt ausgebaut. Unserem Aufruf „Werde Asien-Experte in einem Tag“ folgten unglaublich viele Agents, weshalb wir diese Art von Schulung auch nächstes Jahr gerne wieder anbieten werden“, so Jörg Fermüller, Leiter Verkaufsförderung von DERTOUR Austria. 

Die 15 angebotenen Campus Live Erlebnisse führten in diesem Jahr u. a. nach Südafrika, Thailand, Mauritius, Jordanien, Tallinn und Irland.

Die Planung für Campus 2019 ist bereits abgeschlossen. Im kommenden Jahr werden Campus Live Erlebnisse nach New York, Tel Aviv, Thailand, Ost- und Westkanada, Liparische Inseln, Porto, Paris, Norwegen, Dominikanische Republik uvm. angeboten.

DERTOUR, Meiers Weltreisen und ADAC Reisen starten Super-Sommer 2019

Die DER Touristik mit den Marken DERTOUR, Meiers Weltreisen und ADAC Reisen startet gut gerüstet in den kommenden Sommer 2019. Sie setzt auf erweiterte Flugverbindungen und ein vergrößertes Hotelangebot in den beliebtesten Urlaubszielen beim besten Preis-Leistungsverhältnis. „Ein großes und stabiles Angebot zu einem Top-Preis, das bieten wir unseren Gästen im kommenden Sommer“, sagt Gerhard Begher, Geschäftsführer von DERTOUR Austria. Preislich profitieren die Gäste sowohl von Wechselkursen als auch von den Einkaufsvorteilen, welche die Veranstaltermarken der DER Touristik generieren.

Portfolioausbau im Norden der Dominikanischen Republik

Auf der Fernstrecke baut die DER Touristik ihre Marktführerschaft im Norden der Dominikanischen Republik aus. Ihre drei wöchentlichen Vollcharter – zwei nach Puerto Plata sowie die einzige Direktverbindung nach Samaná – fliegen neu auch im Sommer. Mit einem ausgebauten Hotelangebot, zwei COOEE Hotels und mehreren Exklusivhäusern hat die Region eine hohe Relevanz innerhalb des DER Touristik-Portfolios.

USA mit stärkerer Nachfrage und günstigen Preisen

In Nordamerika rechnet die DER Touristik mit einem leicht abgeschwächten Kanada-Boom. Für die USA hingegen erwartet sie eine wieder anziehende Nachfrage. Diese lassen erste Buchungszahlen erkennen. Durch einen besonders gut kalkulierten Wechselkurs bietet die DER Touristik für den kommenden Sommer günstige USA-Preise an. Die Programme für ganz Nordamerika werden mit neuen Rundreisen, Ausflügen und Hotels ausgebaut. Erweitert werden auch die Verlängerungspakete auf den Bahamas.

Afrika: Sinkende Preise im Süden, Programmausbau im Osten

Sehr attraktive Preise bietet die DER Touristik im Sommer 2019 auch im südlichen Afrika an: Zehn Prozent günstiger werden Reisen nach Namibia und Südafrika bei der DER Touristik, die in diesen Zielen Marktführer ist. Ihr Angebot in die Region hat sie mit den aktuellen Jahresprogrammen ausgebaut, die bis Oktober 2019 gültig sind. Darüber hinaus sind insgesamt 150 Lodges und Hotels in Südafrika schon jetzt für die begehrten Weihnachts- und Silvestertermine 2019 buchbar. In Ostafrika setzt die DER Touristik auf Kenia. Im Sommer 2019 ergänzen zwei neue Safarireisen und ein erweitertes Hotelangebot das Portfolio. Zudem nimmt die DER Touristik die Region Malindi wieder in das Programm von DERTOUR und Meiers Weltreisen auf.

Günstigere Preise in Thailand, im Indischen Ozean und in Qatar

Im kommenden Sommer werden Reisen mit den Veranstaltern der DER Touristik nach Thailand, insbesondere nach Phuket, Khao Lak und Krabi, günstiger als im Vorjahr. Auch im Indischen Ozean sparen Urlauber mit der DER Touristik: Ihre Preise auf den Malediven sinken um durchschnittlich fünf Prozent. Für Mauritius bleiben die attraktiven DER Touristik-Preise stabil. Eine deutliche Preisreduzierung bietet die DER Touristik für Qatar an. Aufgrund exklusiver Specials sinken ihre Preise für das arabische Stopover-Ziel um 15 bis 20 %. Bereits seit Winter 2018/2019 werden neue Kurzreisen speziell für Stopover-Gäste angeboten.

Ausgezeichneter Markenauftritt

„Der neue, modern und hochwertig wirkende Auftritt des Reiseveranstalters besticht durch sein markantes Logo, das sich als zentrales gestalterisches Element konsequent durch das gesamte Design zieht. Zugleich vereint das Zeichen alle Reiseziele unter einem Dach. Toll gelöst.“ Mit dieser Begründung zeichnet die Jury des Rats für Formgebung die DER Touristik-Marke Meiers Weltreisen als Winner beim German Design Award 2019 in der Kategorie Brand Identity aus.

In seiner mehr als 30jährigen Geschichte hat sich der Veranstalter Meiers Weltreisen als Spezialist für alles Ferne etabliert. Um der steten Weiterentwicklung des Angebots gerecht zu werden, modernisierte die DER Touristik gemeinsam mit der Kommunikationsagentur Evoq den Markenauftritt. Ziel war es, das Corporate Design frischer, emotionaler und fit für die digitale Welt zu machen – und gleichzeitig den Wiedererkennungswert und den Charakter der Marke beizubehalten.

Dabei wurde das etablierte Logo behutsam modernisiert und um ein Monogramm, das große M, ergänzt, das wie ein Gütesiegel wirkt. Die neue, emotionalere und ästhetische Bildsprache zeigt die Welt aus dem Blickwinkel der Reisenden. Das überzeugte auch die Fachjury des Rats für Formgebung, die jährlich Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die sich nachweislich durch ihre gestalterische Qualität im Wettbewerb differenzieren.

Informationen unter www.dertour.at 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Aufgrund von #Streik des Sicherheitspersonals wird es am @Airport_FRA am 15. Jänner 2019 zwischen 2 und 20 Uhr zu e… https://t.co/TsEkOf6wCv

  2. Die Dominikanische Republik wird Partnerland der FERIEN MESSE WIEN 2020 - das diesjährige Partnerland Indonesia übe… https://t.co/7QRS2dOabW

  3. Hol Dir noch schnell Dein Early-Bird Ticket - bis Ende Jänner hast Du die Möglichkeit Dir 100€ zu sparen!

  4. Am #Flughafen #London @Gatwick_Airport sind nach erneuten Drohnensichtungen alle Starts und Landungen aktuell ausge… https://t.co/AwKkizOSyo

  5. Komfort erleben im @Boeing 787 Dreamliner und mehr als 120 Flugziele in ganz #Nordamerika entdecken. Neu ab April 2… https://t.co/5F0DlMcsCo

  6. Nach 2008 überschreitet der #Flughafen #Graz in 2014 die Millionen-Passagiermarke und wird bis Jahresende das beste… https://t.co/XYm6JMsEHc

  7. "Wer Tourismuszonen verhindert, verkürzt Aufenthalte und verhindert Arbeitsplätze," so @OEHV-Präsidentin Michaela R… https://t.co/W3ueK9s8oZ

  8. Aufgrund starker Luftverschmutzung in #Madrid haben am 12.12.2018 - vorerst nur innerhalb des Autobahnringes M-30 -… https://t.co/KiFaiy1LVZ

  9. Laut @STATISTIK_AT werden Urlaubsreisen wieder verstärkt im #Reisebüro bzw. über #Reiseveranstalter gebucht - bei U… https://t.co/yZLfqMZXQz

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed