DER Touristik

SchulenDER-Rent an Expert

Seit November treten DERTOUR Austria und die REWE Austria Touristik mit den Veranstaltermarken DERTOUR, ITS, JAHN Reisen und MEIERS WELTREISEN im Schulungsbereich CAMPUS gemeinsam auf. Ab Jänner können sich Reiseprofis mit der Aktion „SchulenDER - Rent an Expert“ per Telefon oder Microsoft Teams für 30 Minuten kostenlos im CRS- oder im Produktbereich schulen lassen. 

 

Die Veranstalter wollen Reisebüromitarbeitern gerade jetzt unter die Arme greifen, wo durch Kurzarbeit, Homeoffice und des minimalen Buchungsaufkommens 2020 aufgrund der Covid-19-Situation und damit verbundenen Reiserestriktionen schon mal der eine oder andere im CRS etwas aus der Übung sein kann.. 

Von Pauschalreisen nach Griechenland, über Asienkombinationen, bis hin zu Camper-Eingaben und Hotelabfragen kann man mit DERTOUR Austria und der REWE Austria Touristik wieder topfit werden für eine erfolgreiche Sommersaison 2021.

„Wir bereiten uns auf den Sommer 21 vor und laden die Reisebüromitarbeiter ein, sich durch diese Aktionen wertvolle Tipps und Informationen abzuholen. Denn nur mit Profis an den Countern  können wir den Weg aus einer der größten Krisen schaffen. Nur mit perfekter Beratung kann man Buchungen realisieren. Die Aus- und Weiterbildung wird noch mehr Gewicht als vor Covid-19 bekommen“, so Martin Fast, Geschäftsführer von REWE Austria Touristik und DERTOUR Austria.

Alle Expecienten sind eingeladen, Ihren Schulungswunsch, Schwerpunkte und Terminvorschläge an training@dertour.at zu senden. Die Veranstaltergruppe koordiniert die Termine und einen der DERTOUR/REWE-Profis: Claudia Staindel Christian Harrer, Benedikt Habsburg-Lothringen oder Christian Mössler kontaktieren persönlich den Reiseprofi zum Updaten.
Gemeinsam statt einsam, am besten jetzt die Chance nutzen und das Beste aus dieser schwierigen Zeit machen!

Weitere Informationen zum Veranstalter unter www.dertour.at

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige