DER TOURISTIK

Alleineigentümer der Aldiana-Gruppe

Die DER Touristik Group hielt bislang 50 Prozent der Aldiana-Gruppe und übernimmt nun die Anteile des Aldiana-Miteigentümers, der Schweizer Investmentgesellschaft LMEY. Geplant ist die Expansion der Premiummarke für Cluburlaub.

Der Kaufvertrag zwischen den beiden Parteien ist bereits unterschrieben. Die 50-prozentigen Anteile der LMEY Investments AG (Zug) an der Aldiana GmbH (Frankfurt) gehen damit an die DER Touristik Hotels & Resorts GmbH (Köln) über, die dadurch zum alleinigen Eigentümer der Aldiana Gruppe wird. Der Vollzug des Kaufs steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Freigabe und der Erfüllung der vertraglichen Abschlussbedingungen.

Mit dem Einstieg bei Aldiana erweiterte die DER Touristik 2020 das konzerneigene Hotelportfolio um neun Resorts für hochwertigen Cluburlaub. Seither wurden die Grundsteine für die weitere Expansion der Premiummarke gelegt, die in den kommenden Monaten nun forciert werden soll. „Die komplette Übernahme von Aldiana unterstreicht unsere Ambitionen, im Segment für hochwertigen Cluburlaub zu wachsen. Die vergangenen anderthalb Jahre haben gezeigt, dass Aldiana perfekt in unser Portfolio passt. Die Segel sind jetzt auf Expansionskurs gesetzt – neue Club Resorts sollen folgen“, betont Sören Hartmann, CEO DER Touristik Group.

„Ich freue mich, dass die Marke Aldiana jetzt komplett zur DER Touristik gehört. Als renommierte Premiummarke hat Aldiana einen wichtigen Platz in unserem Hotelportfolio. Diese Stärke gilt es weiterzuentwickeln und an noch mehr Orten auf der Welt erlebbar zu machen“, erklärt Georg Schmickler, CEO DER Touristik Group Hotel Division.

Die DER Touristik Group ist die Reisesparte der REWE Group und gehört zu den führenden Reisekonzernen in Europa. Als „Dach für starke Marken“ ist das Touristikunternehmen heute in 16 europäischen Ländern vertreten. Das Hotelgeschäft zählt zu den strategischen Wachstumsfeldern der DER Touristik.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige