Costa Kreuzfahrten

Winter 2020/2021

Costa Crociere wird die Costa Luminosa im Winter 2020/2021 in Südamerika einsetzen. Von November 2020 bis April 2021 werden somit drei Schiffe des Unternehmens unter italienischer Flagge in der Region unterwegs sein: Die Costa Luminosa wird die Costa Fascinosa und Costa Pacifica unterstützen, deren Positionierung in Südamerika bereits angekündigt war.

„Mit der Ankunft der Costa Luminosa für die Saison 2020/2021 zeigt Costa, dass die Reederei strategisch in den südamerikanischen Markt investiert - einen Markt mit einem großen Wachstumspotenzial. So planen wir unsere Präsenz in der Region schrittweise auszubauen", erklärt Dario Rustico, General Manager für Mittel- und Südamerika von Costa Crociere.

Die Costa Luminosa, Costa Fascinosa und Costa Pacifica werden verschiedene Reiserouten anbieten, um Brasilien, Argentinien und Uruguay zu entdecken. Mit diesen Kreuzfahrten bedient Costa vorwiegend den südamerikanischen Markt.

Die Costa Fascinosa, die Mitte November 2020 von Savona nach Südamerika startet, wird ihren Heimathafen in der Wintersaison in Santos haben. Die Kreuzfahrten führen in den Nor-den Brasiliens und laufen Destinationen wie Buzios, Salvador, Ilheus und Ilha Grande an. Nach der Transatlantiküberquerung ab Genua am 13. November 2020 werden sich die Kreuz-fahrten der Costa Pacifica hauptsächlich auf Argentinien, Uruguay und den südlichen Teil Brasiliens konzentrieren. Hafenanläufe in Buenos Aires (Argentinien); Ilhabela, Buzios, Rio de Janeiro und Ilha Grande (Brasilien) sowie Montevideo (Uruguay) sind geplant.

Die Costa Luminosa startet ebenfalls ab Santos mit siebentägigen Kreuzfahrten nach Itajai (Brasilien), Buenos Aires und Montevideo. Die Positionierungskreuzfahrt nach Südamerika von Venedig nach Santos beginnt am 8. November 2020.

Weitere Informationen finden Sie unter www.costakreuzfahrten.at 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. RT @KLM_press: A wonderful book about KLM’s history is presented to former CEOs Leo van Wijk, Pieter Bouw and Peter Hartman. Welcome Aboard…

  2. RT @NeckermannDE: Die deutschen Thomas Cook Gesellschaften haben am 25.09.19 einen Insolvenzantrag eingereicht. Zunächst werden Insolvenzan…

  3. RT @Condor: Condor fliegt weiter: Deutschlands beliebtester Ferienflieger erhält einen Überbrückungskredit der Bundesregierung und setzt de…

  4. RT @Condor: Condor erhält den Flugbetrieb aufrecht. Wir veröffentlichen in Kürze weitere Information auf unserer Website https://t.co/hxCcA

  5. Aufgrund bundespolizeilicher Maßnahmen war der Terminalbereich 1 und 2 des @MUC_Airport über vier Stunden gesperrt… https://t.co/sbeQgmyUAW

  6. The art of living at sea hat seit heute einen Namen: Costa Toscana - das neue und zweite LNG Schiff von… https://t.co/WNSybJI0kG

  7. Durch den Kauf von GouletteShipping Cruise - @GouletteVillage - durch MSC CRUISES SA @MSCCruises und GLOBAL PORTS H… https://t.co/EikEBR8C1X

  8. RT @_austrian: Austrian Airlines has secured 6 additional A320 aircraft. The first one is scheduled for delivery in August. A total of 10 a…

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed