Condor

Gut informiert mit A3M

Condor setzt auf den Content des A3M Destination Managers und stellt diesen Fluggästen auf der eigenen Website zur Verfügung. So können Gäste auf Basis der Daten von A3M ihr Reiseziel künftig auswählen. 

Auf der Website der Ferienfluggesellschaft finden sich künftig durch einen Klick auf den Button Corona Reisemanager unter dem Reiter Flug buchen & planen Informationen aus dem Corona-Tool des Krisenspezialisten A3M. Mit einer Reihe von Filtermöglichkeiten erhalten Urlauber aktuelle Informationen zu den Corona-Maßnahmen ihres jeweiligen Zielgebietes.

Insgesamt acht Filter lassen sich mit der neuen Funktion einstellen. Zu den Kategorien zählen Kein Lockdown, Keine Quarantäne bei Einreise, Keine Quarantäne bei Rückreise, Kein Test für Einreise, Kein Test nach Rückreise, Kein Risikogebiet, Kein Hochrisikogebiet sowie Kein Virusvariantengebiet. Kombinieren lassen sie sich mit dem jeweiligen Reisezeitraum, dem Abflughafen sowie dem persönlichen Flugbudget.

„Die Pandemie, ihre Auswirkungen und die entsprechenden Bestimmungen vor Ort haben weiterhin einen großen Einfluss auf die Wahl des Urlaubsortes“, kommentiert A3M-Chef Tom Dillon. „Mit den Inhalten unseres Destination Managers bieten wir maßgebliche Orientierungshilfe im Wirrwarr von Reisebestimmungen. Wir freuen uns sehr, dass mit Condor nun eine so namhafte Airline unser Know-how nutzt, um die Buchungsstrecke für ihre Kunden zu optimieren.“

„Uns ist bewusst, dass sich die Bestimmungen in den Destinationen schnell ändern können und als Fluggesellschaft möchten wir unsere Kunden bestmöglich bei der Wahl ihres Urlaubsorts beraten“, so Nick Berkhuijsen, Head of E-Commerce bei Condor.

condor.com/de 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige