COLUMBUS Reisen

„RAM Congress+Event“ wird Teil der COLUMBUS-Gruppe

Mit 01.01.2021 ist die Marke sowie das Team von „RAM Congress+Event“ unter der Führung von Renate Androsch-Holzer als Teil in die COLUMBUS Reisen GmbH & Co KG eingegangen und in das Stammhaus von COLUMBUS am Universitätsring in Wien übersiedelt. Die vereinten Kräfte der beiden Firmen sollen dazu beitragen, die Corona-Krise gemeinsam gut zu überstehen.

Gegründet wurde RAM Congress+Event als Familienunternehmen vor beinahe 25 Jahren von Renate Androsch-Holzer und hatte zuletzt ein Team von 12 Mitarbeitern, die im Konferenz- und Event Management sehr erfolgreich an die 100 Veranstaltungen pro Jahr organisiert haben.

„Ich habe mich entschlossen „RAM Congress + Event“ in das Unternehmen COLUMBUS Reisen zu integrieren. Einem Unternehmen, das ebenso wie RAM ein Familienunternehmen ist und daher sehr gut zu unseren Werten passt“ sagt Renate Androsch-Holzer.

Im Rahmen der COLUMBUS Geschäftsleitung wird Renate Androsch-Holzer die MICE Aktivitäten und insbesondere das Kongress- und Event Geschäft weiterentwickeln. Ihr Ziel ist es, allen zukünftigen digitalen Anforderungen wie auch den virtuellen und hybriden Veranstaltungen der Kunden gerecht zu werden.

„Mit einem nunmehr großen und kompetenten Team im Umfeld eines zukunftsorientierten Unternehmens sind wir für die Herausforderungen der nächsten Jahre sehr gut gerüstet,“ so Renate Androsch-Holzer.

Mag. Alexander Richard, Eigentümer der COLUMBUS-Gruppe freut sich über den frischen Wind im Haus: „Wir können nun noch mehr Synergien im Unternehmen nutzen und sind in allen Geschäftsfeldern bestens gewappnet, wenn es nach der Corona Krise wieder bergauf geht.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige