Chamäleon

Vorfreude statt Sehnsucht!

Wie bleibt man in diesen Zeiten mit seinen Kunden in Kontakt? Das ist die große Frage, die angesichts all der Hiobsbotschaften für die Reisebranche immer drängender in den Vordergrund rückt. Chamäleon hat letzten Donnerstag zwei Online-Shows auf die Beine gestellt. Den Partnertag konnten die Agents am Nachmittag im Büro oder Homeoffice live mitverfolgen und der Erlebnistag wurde zur besten Sendezeit per Live-Stream direkt in die Wohnzimmer der Kunden gesendet.

Das Ziel:

„Natürlich ging es im Kern darum, die Gäste für Reisen im nächsten Jahr zu begeistern, ihnen zu zeigen, dass die Reisebüros und wir auch jetzt für sie da sind und dass Vorfreude allemal besser ist als Sehnsucht “, erklärt Gründer und Inhaber Ingo Lies. „Ganz besonders wichtig ist uns die enge Zusammenarbeit mit den Reisebüros. Viele Agenturen haben aktiv ihre Gäste zum Erlebnistag eingeladen, können nun wunderbar anknüpfen und ihnen eine Chamäleon-Reise für nächstes Jahr anbieten.“

Mehr als 3.000 Agents und über 20.000 Reisegäste hat Chamäleon mit den Live-Streams aus der Urania Berlin erreicht, die unter dem Motto "Die Seele, die Liebe und das Herz des Reisens" standen. Zu sehen war neben aktuellen Filmbeiträgen aus aller Welt auch echtes Entertainment, das zu Tränen rührt und Reiselust weckt.

Link zum Partnertag
Link zum Erlebnistag

Chamäleon

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige