Budweis Airport

Flying Bulls verleihen Flügel

Kaum die Startlinie unter großem weltweiten Echo überschritten, verkündet der internationale Budweis Airport die nächste Sensation: Das neue Projekt „FLIGHT TRAINING BASE SOUTH BOHEMIAN AIRPARK“ hebt mit dem österreichischen Flying Bulls Aerobatics Team ab. Das weltberühmte Salzburger „Aviation Dream Team“ übernimmt die „Start Up Position“ in der Gründungs- und Entwicklungsphase.

Der Budweis Airport stellt eine 120 Hektar große Zone speziell für die Entwicklung des Aviation Innovations Center bereit. Projektleiter ist Dieter Pammer, Head of Airline Marketing & Touroperator Management: „Mit dem geplanten Zentrum für Training, Schulung und Maintenance können wir perfekt auf die Bedürfnisse des Aerobatic & Aviation Development eingehen. Die ehemalige Militärbasis mit ihrer topografischen und technischen Ausrichtung bietet sich geradezu ideal für die geplante Flight Training Base an.“

AIRfahrung & AIRlebnis

Dazu zählt auch die überdimensionale Start- und Landebahn mit 2.500 Meter Länge und 80 Meter Breite. Sie wurde eigens für „Special Aircraft Flight Operation & Training“ konzipiert. Zahlreiche Luftfahrtunternehmen und Flugschulen nützen diese Einrichtungen schon heute und stehen den Entwicklern des neuen Trainingszentrums beratend zur Seite. Mit den Flying Bulls dockt nun ein einzigartiger Aerobatics-Operator mit Weltruhm und langjähriger flugpraktischer „AIRfahrung“ an.

Gelegt wurde der historische Grundstein am 06.08.2018 mit der Landung der Flying Bulls beim Welcome Event auf der künftigen FLIGHT TRAINING BASE SOUTH BOHEMIAN AIRPARK. Projektleiter Dieter Pammer & Airport Direktor Ladislav Ondrich begrüßten das Flying Bulls Team unter der Leitung von Chefpilot Raimund Riedmann und Co-Pilot Hans Pallaske. Standesgemäß reisten sie mit einer schillernden B-25J „Mitchell“ aus der Flying Bulls Flotte an.

Pammer: „Unser Airportmanagement fühlt sich geehrt, ein solch innovatives Luftfahrtunternehmen als Schlüsselfigur und Projektpartner mit an Bord zu haben. Wir freuen uns auf die zukunftsweisende Zusammenarbeit und planen bereits weitere gemeinsame Schritte, um die Donau-Moldau Region zu entwickeln und beflügeln. Mit der SOUTH BOHEMIAN AIRSHOW werden wir das gesamte Projekt in seiner Vollendung der Weltöffentlichkeit präsentieren. Die Show wird für Südböhmen, Ober- und Niederösterreich ein einzigartiges ‚AIRlebnis‘ sein und einen hautnahen Einblick in die atemberaubende Welt der Luftfahrt“ ermöglichen.

Informationen unter www.airport-cb.cz 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Grünes Licht für den neuen Flugsteig G am # Frankfurt Flughafen: Baubeginn ist im Frühjahr 2019, die Inbetriebnahme… https://t.co/Dan5Bu44J3

  2. 1988 hatten erstmals zwei Frauen im #Lufthansa Cockpit das Sagen, heute beträgt der Anteil weiblicher Piloten in de… https://t.co/DlGdfUxBjg

  3. Der seit 25. Juli wegen Waldbränden im westlichen Teil des Parks geschlossene #Yosemite #Nationalpark ist mit 14. A… https://t.co/dQb2z8aQwI

  4. #Wien in Händen von 3.000 Petrochemikern: Von 7. - 10.10 hält die European Petrochemical Association in #Wien ihre… https://t.co/CYgeQDL5oS

  5. Rd. 1,5 Mio. LGBT Gäste besuchen jährlich die Region Greater Fort Lauderdale - in Broward County/Wilton Manors ents… https://t.co/VHp0WBN1vx

  6. Teile des Terminal 1 am @Airport_FRA werden aktuell polizeilich geräumt, seit 11.30 Uhr besteht in den Bereichen A und Z Boardingstopp.

  7. Den Streikaufrufen der Gewerkschaften in Belgien, Irland und Schweden könnten am 10. September auch die rund 400 in… https://t.co/3oPKQBucQe

  8. „Schätze teilen – Europäisches Kulturerbejahr“ - am 30.09. findet österreichweit der Tag des Denkmals statt, mehr a… https://t.co/ybFI5jb9Ow

  9. Jobmotor Kreuzfahrtindustrie: Rund 250.000 Menschen arbeiten heute an Bord von Kreuzfahrtschiffen - um rund 80.000… https://t.co/xIeXtD14Cw

  10. Am 1. August ist Welterschöpfungstag und der Erde geht’s schlecht. Die Menschheit lebt das restliche Jahr auf Öko-P… https://t.co/lJJiQWhMq8

Anzeige

Instagramfeed