British Airways

Die Korken knallen

Ab August erweitert British Airways sein Champagner- und Sekt-Angebot für Kunden der First Class und Club World (Business Class für Langstreckenflüge) sowie in allen First Class Lounges – dieser Schritt ist Teil des 5-Jahres-Investmentplans der Airline in Höhe von 4,5 Mrd. Pfund. 

Mit einem Ausschank von mehr als zwei Mio. Flaschen Schaumwein pro Jahr wird British Airways ab sofort die folgenden erstklassigen Schaumweine anbieten: 

First Class Lounges: 

  • Canard-Duchêne Charles VII Champagne 
  • Champagne Jeeper Brut Grand Rosé 

First Class: 

  • Gusborne, English Sparkling Wine 
  • Champagne Lanson Rosé 

 Club World: 

  • Canard-Duchêne Cuvee Léonie Brut Champagne 
  • Champagne Besserat de Bellefon 

Champagne de Castelnau wird weiterhin in allen British Airways Business Class Lounges ausgeschenkt, während Grand Siècle von Laurent Perrier weiter in der First Class serviert wird. 

Das verbesserte Speisen- und Getränkeangebot für Kunden ist Teil des 4,5 Mrd. Pfund schweren 5-Jahres-Investmentplans der Airline. Davon werden 600 Mio. Pfund in die British Airways Club World investiert. Im Vordergrund stehen die Kreation eines neuen Dinner-Konzeptes im Restaurant-Style sowie ein neues Schlafangebot mit luxuriösen Betten von „The White Company“. 

Vom milliardenschweren Investmentplan profitieren auch die British Airways Lounges: Kürzlich eröffnet wurden Lounges in Rom und Aberdeen, eine weitere neue Lounge wird noch in diesem Jahr in New York eröffnen – gefolgt von Genf, San Francisco, Johannesburg, Chicago und London Heathrow. 

Colin Talbot, British Airways Head of Catering, sagt: „Mit den geplanten Investitionen verpflichten wir uns, unseren Kunden eine noch bessere Auswahl an Speisen und Getränken anzubieten. Alle unsere Weine werden zunächst einer Blind-Verkostung unterzogen. Dabei erzielten die angebotenen Weine sowohl auf dem Boden als auch in der Luft beste Ergebnisse.“ 

Ebenfalls im Rahmen des 5-Jahres-Investmentplans enthalten sind die Installation von noch besserem WLAN und Stromanschlüssen für jeden Sitz, neue Innendesigns für 128 Langstreckenmaschinen sowie die Bestellung von 72 neuen Maschinen. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Grünes Licht für den neuen Flugsteig G am # Frankfurt Flughafen: Baubeginn ist im Frühjahr 2019, die Inbetriebnahme… https://t.co/Dan5Bu44J3

  2. 1988 hatten erstmals zwei Frauen im #Lufthansa Cockpit das Sagen, heute beträgt der Anteil weiblicher Piloten in de… https://t.co/DlGdfUxBjg

  3. Der seit 25. Juli wegen Waldbränden im westlichen Teil des Parks geschlossene #Yosemite #Nationalpark ist mit 14. A… https://t.co/dQb2z8aQwI

  4. #Wien in Händen von 3.000 Petrochemikern: Von 7. - 10.10 hält die European Petrochemical Association in #Wien ihre… https://t.co/CYgeQDL5oS

  5. Rd. 1,5 Mio. LGBT Gäste besuchen jährlich die Region Greater Fort Lauderdale - in Broward County/Wilton Manors ents… https://t.co/VHp0WBN1vx

  6. Teile des Terminal 1 am @Airport_FRA werden aktuell polizeilich geräumt, seit 11.30 Uhr besteht in den Bereichen A und Z Boardingstopp.

  7. Den Streikaufrufen der Gewerkschaften in Belgien, Irland und Schweden könnten am 10. September auch die rund 400 in… https://t.co/3oPKQBucQe

  8. „Schätze teilen – Europäisches Kulturerbejahr“ - am 30.09. findet österreichweit der Tag des Denkmals statt, mehr a… https://t.co/ybFI5jb9Ow

  9. Jobmotor Kreuzfahrtindustrie: Rund 250.000 Menschen arbeiten heute an Bord von Kreuzfahrtschiffen - um rund 80.000… https://t.co/xIeXtD14Cw

  10. Am 1. August ist Welterschöpfungstag und der Erde geht’s schlecht. Die Menschheit lebt das restliche Jahr auf Öko-P… https://t.co/lJJiQWhMq8

Anzeige

Instagramfeed