BEST4TRAVEL

Osterinsel mit Peru oder Chile

Mit BEST4TRAVEL können Kunden an einigen Terminen im Herbst im Rahmen einer Pauschalreise ab/bis Wien sowohl Chile, als auch Peru mit der rätselhaften Osterinsel kombinieren.

Die 18tägige Rundreise „Höhepunkte Chiles & magische Osterinsel“ entführt zum Auftakt von der pulsierenden Hauptstadt Santiago de Chile aus ins Mondtal und zu den gigantischen Salzseen der Atacama Wüste. Weitere Highlights der Reise sind die Seenregion rund um Puerto Varas, der Torres del Paine Nationalpark mit seiner bizarren Bergwelt und die malerische Stadt Valparaiso, bevor es zum krönenden Abschluss von Santiago de Chile aus zur Osterinsel geht. Die deutschsprachig geführte Rundreise ist von Oktober bis Dezember an vier Terminen buchbar. Im Reisepreis ab 5.984 Euro p. P. im DZ inkludiert sind die Linienflüge ab/bis Wien, alle Inlandsflüge, die Unterbringung in Mittelklassehotels sowie die Besichtigungen und Eintritte laut Programm.

Bei der 15tägigen Rundreise „Inka & Rapa Nui“ wandeln die Teilnehmer zuerst in Cusco und Machu Picchu auf den Spuren der Inka und entdecken den Titicacasee, bevor es zum krönenden Abschluss von Santiago de Chile aus zur Osterinsel geht. Die abgelegene vulkanische Insel, die zu Chile gehört und deren Name in der Sprache der Bewohner Rapa Nui lautet, beherbergt die sagenumwobenen Moai. Die mehr als 900 monumentalen, aus Tuffstein gemeißelten Skulpturen verteilen sich über das ganze Eiland und wurden zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert angefertigt. Die deutschsprachig geführte Rundreise ist inklusive Linienflüge ab/bis Wien, südamerikanische Flüge, Unterbringung in Mittelklassehotels und Besichtigungen und Eintritte laut Programm ab 5.457 Euro p. P. im DZ buchbar. Reisezeitraum ist ab sofort bis Ende Oktober 2019.

Informationen unter www.best4travel.at 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige

Ferien-Messe 2020