Best of Travel Group

Zwei neue Afrika-Kataloge 2019/20

Die Best of Travel Group (BoTG) geht mit zwei Afrika-Katalogen in die neue Saison 2019/20. Neben dem bekannten Afrika-Katalog ist erstmalig nun auch ein 100-seitiger, speziell für Ostafrika konzipierter Katalog erhältlich. Der Fokus liegt hier auf den Ländern Kenia, Tansania, Uganda und Ruanda. Mit Äthiopien wurde ein ganz neues Land ins Programm aufgenommen.

Drei Kleingruppenreisen führen durch Äthiopien

Auf der deutschsprachig geführten Kleingruppenreise (maximal 12 Teilnehmer) „Höhepunkte Äthiopiens – Kompakt & Intensiv“ erleben Reisende das Land mit all seiner kulturellen und landschaftlichen Vielfalt. Sie folgen den Spuren einer jahrtausendealten Geschichte und lernen den Alltag zwischen aufstrebender Moderne und christlich-orthodoxen Traditionen kennen. Unter anderem werden das äthiopische „Jerusalem“ Lalibela und die Kaiserstadt Gondar besichtigt. Mit etwas Glück bekommt man Blutbrust-Paviane (Dscheladas) im Semien-Gebirge zu Gesicht. Die Unterbringung erfolgt in landestypischen Hotels und Lodges. Diese Tour kann mit Sansibar oder Südäthiopien kombiniert werden. Als optimale Reisemonate für Äthiopien gelten die Monate Oktober bis Mai.
> Sieben Tage-Tour ab/bis Addis Abeba, ab 1.190 Euro pro Person bei Doppelbelegung

Geheimnisvolle Felsenkirchen, die von einem Priesterkönig und einer Heerschar von Engeln aus dem Stein gemeißelt wurden. Vom Leben gestählte Bauern, die mit antikem Ochsenpflug den kargen Gebirgsäckern Getreide und Bohnen abringen. Eine unerreichte Vielfalt von traditionellen Kulturen, die ihre ausgeprägte Körperästhetik und ihre alten Initiationsrituale in die Zukunft tragen. All das erleben Teilnehmer der Kleingruppenreise „Wiege der Menschheit“. Sie führt sowohl in den Norden als auch in den Süden des Landes und beinhaltet bereits alle Inlandsflüge.
> 13 Tage-Tour ab/bis Addis Abeba, ab 2.140 Euro pro Person bei Doppelbelegung

„Völker des Südens“ heißt die deutschsprachig geführte Kleingruppenreise durch den ursprünglichen Süden Äthiopiens. Trockene Akaziensavanne, schroffe Gebirge und fruchtbare Kaffeeregionen wechseln sich ab. Auf quirligen Wochenmärkten, in Dörfern und bei Wegbegegnungen lernen Reisende den Alltag und die Traditionen verschiedener ethnischer Gruppen kennen.
> 13 Tage-Tour ab/bis Addis Abeba, ab 1.830 Euro pro Person bei Doppelbelegung

Ruanda: Schimpansen, Gorillas, die Big Five und der Lake Kivu

Neu im Programm ist die große Privatrundreise „Wunderbares Ruanda“. Neben einer für Ostafrika außergewöhnlich guten Infrastruktur finden sich in Ruanda wenig bekannte und deshalb sehr ruhige Nationalparks. Im Akagera Nationalpark stehen morgens und abends Pirschfahrten auf dem Programm. Dabei haben Gäste der Best of Travel Group gute Chancen, die Big Five zu sehen. Der Nyungwe Forest ist eines der ältesten Regenwaldgebiete Afrikas. Ausgerüstet mit Wanderschuhen machen sich Teilnehmer auf die Suche nach Schimpansen. Am 2.500 km² großen Lake Kivu an der westlichen Grenze Ruandas – der See lädt zum Baden und Kajakfahren ein – bleiben Urlauber zwei Nächte. Übernachtet wird in Gisenyi, einer Stadt mit palmengesäumten Sandstränden und Häusern im Kolonialstil. Am Ende der Reise ist dann Ruhengeri der Ausgangspunkt für das Gorillatracking im Volcanoes Nationalpark.
> Zehn Tage-Tour ab/bis Kigali, ab 4.031 Euro pro Person bei Doppelbelegung. Transfers im privaten Fahrzeug

Safariträume in Tansania

Seltener besuchte Naturschönheiten wie der heilige Berg Ol Doinyo Lengai, die Kultur der Maasai, Kanu-Touren, Wanderungen und klassische Tierbeobachtungen im Geländewagen machen diese Reise zu etwas Besonderem. In einer kleinen Gruppe (maximal sieben Personen) erleben Reisende den Traum von einer Afrika-Safari komfortabel und authentisch. Die neue Reise „Safaritraum Tansania“ wird von einem deutschsprechenden Fahrer beziehungsweise Reiseleiter begleitet.
> 12 Tage-Tour ab/bis Arusha, ab 3.395 Euro pro Person bei Doppelbelegung

Neue Lodges in Kenia und Tansania

Stark ausgebaut hat die BoTG ihr Angebot an Hotels und Lodges. Dazu zählen unter anderem in Tansania die Mbali Mbali Mahale Lodge (abgeschiedene, luxuriöse Unterkunft mit zehn Safarizelten am Victoriasee) sowie das Royal Zanzibar Beach Resort (weitläufiges Hotel im mittleren Preissegment bei Nungwi an der Nordwestküste Sansibars).

In Kenia gehört nun auch die Governors‘ Camp Collection zum Programm der Best of Travel Group. Das Unternehmen zählt zu den Pionieren der ostafrikanischen Safari. Die drei Camps liegen in einem privaten Schutzgebiet in der Masai Mara, das früher den Gouverneuren vorbehalten war. Zur Auswahl stehen das Governors’ Camp mit 36 Zelten und Suiten, das Little Camp mit 17 Zelten und das Il Moran mit nur zehn Zelten. Alle Unterkünfte liegen am Mara Fluss.

Weitere Informationen und Buchungen in jedem BoTG-Büro. Der kostenlose Katalog ist in den 22 Büros der BoTG erhältlich oder kann telefonisch unter +49 28 31 / 133 210 bestellt werden. Diesen sowie alle weiteren Kataloge findet man auch im Internet als Blättervariante oder zum Download unter www.botg.de/kataloge
Direkt-Link zum Ostafrika-Programm: https://www.botg.de/fileadmin/user_upload/onlinekataloge/Ostafrika/HTML/ 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. RT @KLM_press: A wonderful book about KLM’s history is presented to former CEOs Leo van Wijk, Pieter Bouw and Peter Hartman. Welcome Aboard…

  2. RT @NeckermannDE: Die deutschen Thomas Cook Gesellschaften haben am 25.09.19 einen Insolvenzantrag eingereicht. Zunächst werden Insolvenzan…

  3. RT @Condor: Condor fliegt weiter: Deutschlands beliebtester Ferienflieger erhält einen Überbrückungskredit der Bundesregierung und setzt de…

  4. RT @Condor: Condor erhält den Flugbetrieb aufrecht. Wir veröffentlichen in Kürze weitere Information auf unserer Website https://t.co/hxCcA

  5. Aufgrund bundespolizeilicher Maßnahmen war der Terminalbereich 1 und 2 des @MUC_Airport über vier Stunden gesperrt… https://t.co/sbeQgmyUAW

  6. The art of living at sea hat seit heute einen Namen: Costa Toscana - das neue und zweite LNG Schiff von… https://t.co/WNSybJI0kG

  7. Durch den Kauf von GouletteShipping Cruise - @GouletteVillage - durch MSC CRUISES SA @MSCCruises und GLOBAL PORTS H… https://t.co/EikEBR8C1X

  8. RT @_austrian: Austrian Airlines has secured 6 additional A320 aircraft. The first one is scheduled for delivery in August. A total of 10 a…

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed