Best of Travel Group

Neues Asien-Programm

Segeln vor Myanmar, Baden in Kambodscha und seltene Tiere in Borneo: Auf 164 Seiten präsentiert die BoTG viele spannende Asien-Bausteine – Neue Privatreisen führen auch durch China, Vietnam, Java, Bali, Sri Lanka und Japan.

Die Best of Travel Group (BoTG) hat ihr Asien-Programm für die Saison 2019/20 um 24 Seiten erweitert. Auf jetzt 164 Seiten präsentiert die Reiseveranstalter-Kooperation viele neue Privatreisen. Hier ein kleiner Auszug aus dem neuen Katalog:

China & Vietnam auf einer Reise

„Von der Chinesischen Mauer zur Halongbucht“ nennt sich die komplett neu aufgelegte China/Vietnam-Kombi. Die 12-Tage-Privatreise startet in Peking mit der Besichtigung aller Attraktionen in der Hauptstadt. Über die Chinesische Mauer führt die Reise mit Bus und Zug zu geschichtsträchtigen Pagoden, alten Höhlen und traditionellen Dörfern. Rund um Guilin im Süden Chinas geht es zu den steilen Reisfeldern von Longsheng und ins imposante Karstgebirge am Li-Fluss. In Vietnam schippern die Teilnehmer durch die traumhafte Halongbucht. Die Reise endet in Vietnams Hauptstadt Hanoi mit dem Besuch des Ho Chi Minh Mausoleums.

Ab 3.505 Euro pro Person bei Doppelbelegung inklusive Frühstück.

Südchina: Unberührte Natur trifft auf einzigartige Kultur

Auf der neuen Zehn-Tage-Privatreise „Zauberhaftes Südchina“ erleben Gäste die südchinesische Provinz Yunnan. Teilnehmer reisen entlang der legendären Pfade, wo einst Tee und Gewürze über den Himalaya nach Tibet und Indien transportiert wurden. Unberührte Natur trifft hier auf einzigartige Kultur und ethnische Diversität. Die Reise beginnt in Kunming und führt über Dali, Shaxi, Lijiang und Zhongdian bis in die Metropole Hongkong.

Ab 2.456 Euro pro Person bei Doppelbelegung inklusive Halbpension (China) und Hongkong (Frühstück) und Inlandsflüge.

Acht Welterbestätten Vietnams auf einer Reise

Auf der neuen 14-tägigen „UNESCO Entdeckungsreise“ stehen die acht Welterbestätten von Vietnam im Mittelpunkt. Bei Spaziergängen durch die einzigartigen Ruinen und Denkmäler tauchen Reisende in die Geschichte des Landes ein. In Hue unternehmen Gäste eine Fahrrad-Tour durch die Altstadt, in Saigon eine Fahrt mit dem für die City typischen Motorroller. Auch ein Besuch von Hoi An darf nicht fehlen: Hier befand sich vom 15. bis 19. Jahrhundert ein wichtiger asiatischer Handelshafen. Die Architektur und der entspannte Lebensstil der Stadt haben sich über die Jahre kaum verändert. In der Halongbucht wird auf einer Dschunke übernachtet. Überall laden bunte Märkte und duftende Straßenküchen zum Verweilen ein.

Privatreise ab Hanoi/bis Saigon, ab 2.524 Euro pro Person bei Doppelbelegung inklusive Frühstück und Inlandsflüge.

Von Angkor Wat direkt an die Küste Kambodschas

„Küstenzauber und Hauptstadtflair“ ist die ideale Tour nach der Besichtigung der Tempelanlagen von Angkor Wat. Von Siem Reap geht es direkt an die Küste Kambodschas (Golf von Thailand), wo Gäste zunächst ein paar Strandtage auf der Insel Koh Rong verbringen. Später erkunden sie beeindruckende Tempelanlangen sowie den Bokor Nationalpark, der noch als echter Geheimtipp gilt. Die Sieben-Tage-Privatreise durch die Süden Kambodschas endet in der pulsierenden Hauptstadt Phnom Penh.

Ab 1.285 Euro pro Person bei Doppelbelegung inklusive Frühstück und Inlandsflug.

Myanmar mit dem Segelschiff entdecken

Schnorcheln, schwimmen, kajaken und einfach nur relaxen – die sieben-tägige „Segelkreuzfahrt zu den 800 Inseln“ durch das Myeik Archipel verspricht eine entspannte Urlaubwoche. Die Reise vor Myanmars Küste eignet sich sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene. An Bord der Segelyacht „SY Meta IV“ haben maximal sechs Gäste Platz.

Ab 3.131 Euro pro Person bei Doppelbelegung inklusive Vollpension.

Borneos besondere Tierwelt hautnah bewundern

Die neu ins Programm genommene drei-tägige „Tabin Jungle Experience“ ab/bis Lahad Datu ist die ideale Ergänzung einer klassischen Borneo-Rundreise. Man übernachtet im luxuriösen Holzbungalow mitten im gleichnamigen, 1.200 Quadratkilometer großen Wildlife Reservat, das im Nordosten des malayischen Bundesstaates Sabah liegt. Hier leben neben Orang-Utans, Nasenaffen und Gibbons auch die kleinen Borneo-Elefanten und Sumatra-Nashörner sowie viele bunte und außergewöhnliche Vögel.

Ab 720 Euro pro Person bei Doppelbelegung inklusive Vollpension.

Neue Rundreise durch Java und Bali

Auf der neun-tägigen Kleingruppenreise „Java & Bali zum Kennenlernen“ ab Yogyakarta entdecken Reisende zunächst die UNESCO-Weltkulturerbe Borobudur und Prambanan auf Java – sie gehören zu den größten und beeindruckendsten buddhistischen Tempelanlagen Südostasiens. Der Sonnenaufgang am Mt. Bromo ist ein weiterer Höhepunkt. Anschließend geht es auf die Nachbarinsel Bali, wo Kraterseen, Reisfelder und das Künstlerdorf Ubud besucht werden. Die Reise endet in Denpasar.

Ab 1.097 Euro pro Person bei Doppelbelegung inklusive Frühstück.

Sri Lanka per Boot, Jeep, Zug und zu Fuß erleben

Auf der 13-Tage-Privatreise „Sri Lanka – der Natur ganz nah“ ab/bis Colombo besuchen BoTG-Reisende einige der unbekannteren Nationalparks des Inselstaates. Per Boot, Jeep, Zug und zu Fuß erkunden sie die vielfältige Landschaft, die durch Wasserfälle, Teeplantagen, Savannen und Sandstrände geprägt ist. Echt tierisch geht es vor allem zwischen November und April zu – dann trifft man nicht nur auf Elefantenherden, sondern auch auf zahlreiche Vogelscharen. Der englischsprechende Reiseleiter ist gleichzeitig der Fahrer.

Ab 1.696 Euro pro Person bei Doppelbelegung inklusive Frühstück.

Die schönsten Städte Japans mit dem Zug erkunden

Mit dem berühmten Hochgeschwindigkeitszug „Shinkansen“ reisen Teilnehmer in „Japans Metropolen“ auf eigene Faust. In Tokyo, Kyoto, Hiroshima und Osaka werden sie durch eine lokale Reiseleitung begleitet. In Kyoto bekommen Urlauber unter anderem einen Einsteigerkurs in die Kunst des Papierfaltens, dem Origami. In Osaka steht eine köstliche Food Tour auf dem Programm. Diese komplett neu aufgelegte Elf-Tage-Reise wird ebenfalls als Privatreise angeboten.

Ab 3.217 Euro pro Person bei Doppelbelegung inklusive Frühstück und Rail-Pass.

Weitere Informationen und Buchungen in jedem BoTG-Büro. Der kostenlose Katalog ist in den 22 Büros der BoTG erhältlich oder kann telefonisch unter +49 28 31 / 133 210 bestellt werden. Diesen sowie alle weiteren Kataloge findet man auch im Internet als Blättervariante oder zum Download unter www.botg.de/kataloge

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Aufgrund bundespolizeilicher Maßnahmen war der Terminalbereich 1 und 2 des @MUC_Airport über vier Stunden gesperrt… https://t.co/sbeQgmyUAW

  2. The art of living at sea hat seit heute einen Namen: Costa Toscana - das neue und zweite LNG Schiff von… https://t.co/WNSybJI0kG

  3. Durch den Kauf von GouletteShipping Cruise - @GouletteVillage - durch MSC CRUISES SA @MSCCruises und GLOBAL PORTS H… https://t.co/EikEBR8C1X

  4. RT @_austrian: Austrian Airlines has secured 6 additional A320 aircraft. The first one is scheduled for delivery in August. A total of 10 a…

  5. #Frankreich wird ab2020 auf alle Abflüge ab Frankreich zwischen 1,50 und 18 Euro - je nach Flugklasse - einheben. D… https://t.co/P0wlRv5vSC

  6. Mit der Eröffnung des Terminal 01 hat der neue #SouthBohemianAirport & Letiste Ceske Budejovice s.a., nach nur 18mo… https://t.co/wFoun9LYtc

  7. Als erste Provinz @indonesia verbietet #Bali seit 23. Juni 2019 per Gesetz Einweg-Plastiktüten, -strohhalme und Sty… https://t.co/VEb6xgrn9C

  8. Wir werden wahrscheinlich einen gleichen, wenn nicht schwierigeren Sommer als im letzten Jahr erleben", so… https://t.co/aKUeCgFBe6

  9. RT @MonitoringA3M: Earthquake, Level 3, Moderate magnitude 5.6 M coastal earthquake at depth 9.45 km - United States https://t.co/Rkm4MVpBl

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed