Berufsschüler

Virtuell auf den Spuren der Geschichte Wiens

Die Berufsschule für Handel und Reisen in der Hütteldorfer Straße in Wien gestaltet das Lehrangebot lebendig und modern.

15 junge Reisebüroassistentinnen und Reisebüroassistenten der Klasse 1RA folgten der Einladung von VR TOURS VIENNA auf eine spannenden Zeitreise durch die historische Innenstadt Wiens. Während eines zweistündigen Rundgangs konnten sie die Geschichte der Stadt in einer besonders faszinierenden Art und Weise entdecken. Mit VR-Brillen und Kopfhörern wurden in verschiedenen Stationen spannende Geschichten von Belagerungen, Pest, Krieg und anderen historischen Ereignissen durch individuell erstellte 360-Grad Animationen in Virtual Reality zum Leben erweckt. Bei jeder Station wurde man in die Vergangenheit versetzt und konnte Sie hautnah miterleben.

Ein Fremdenführer begleitete die spannende Tour, die alternativ auch mit einem Audioguide in verschiedenen Sprachen durchgeführt werden kann. Abschließend waren sich alle Reisebürolehrlinge einig: Wien hat eine neue und aufregende touristische Attraktion dazu gewonnen. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige