traveller als E-Paper

Der traveller erscheint nun im 14tägigen Rhtythmus auch im modernen E-Paper Format. Registrierten Newsletter-Empfängern wird das E-Paper automatisch per E-Mail zugesandt. Als exklusive Serviceleistung steht DAS TOURISTIK TELEFONBUCH als Blätter-pdf sowie zum Download zur Verfügung.

Bentour Reisen

Sommerurlaub in der Türkei realistisch

Was Ende April noch unwahrscheinlich erschien, zeichnet sich mittlerweile als realistisches Szenario ab: ein Sommerurlaub 2020 am Mittelmeer muss nicht ins sprichwörtliche Wasser fallen.

„Anfang Juli geht es wieder los“, wagt Deniz Ugur eine Prognose. Der CEO von Bentour Reisen, der aktives Mitglied des DRV Ausschuss Politik und Ausland ist, steht insbesondere auch mit den entsprechenden Stellen in der Türkei im Dauerkontakt. So hat das türkische Ministerium einen umfangreichen Massnahmeplan ausgearbeitet, der Gästen ein optimales Sicherheitskonzept bietet. Die Airlines sieht Ugur für den Sommer ebenfalls gut gerüstet. „Auch hier gibt es umfassende Konzepte, die die Sicherheit der Reisenden an Bord garantieren sollen.“

Ein objektiver Blick auf die Bedingungen n der Türkei unterstreicht Ugurs These. Die Hotelanlagen sind in der Regel grosszügiger und weiträumiger ausgestaltet als in anderen Destinationen. Die Umsetzung und Einhaltung von „Social Distancing“, ohne dabei die Gäste zu sehr einzuschränken, fällt daher deutlich einfacher.

In die Infrastruktur wurde in den letzten Jahren ebenfalls viel investiert und selbst der medizinische Standard vor Ort ist meist höher als in vergleichbaren Urlaubsländern. Nicht umsonst gehört das Land schon heute zu den TOP-10- Reisezielen für medizinische Behandlungen.

Die nun veröffentlichten Schutzkonzepte des türkischen Ministeriums implementieren weitere umfangreiche Massnahmen. Allein für die Hotels gibt es einen insgesamt mehr als 130 Punkte umfassenden Plan des türkischen Ministeriums, der für alle Bereiche – vom Check-In über die Zimmer, Pools und Restaurants bis hin zu Animation, Lebensmittel und Abfallentsorgung – entsprechende Regeln zur Umsetzung vorgibt.

Es gibt Vorgaben für die regelmässige Desinfektion kritischer Bereiche und Gegenstände (von den Tischen in den Restaurants bis hin zum TV auf den Zimmern) aber auch Regeln für das Tragen von Mundschutz oder erweiterte Anweisungen für Mitarbeitende. So dürfen diese beispielsweise ab sofort keine Familie oder Freunde mehr in den Personalunterkünften empfangen,

„Wenn ich die natürlichen Gegebenheiten vor Ort betrachte und mir dazu die Massnahmenpläne und Konzepte von Arlines, Hotels, Incomingagenturen und nicht zuletzt des Ministeriums anschaue – dann bin ich mehr als nur zuversichtlich, dass unsere Gäste schon diesen Sommer wieder einen erholsamen Urlaub in der Türkei verbringen können.“ führt Ugur aus. „Meinen privaten Familienurlaub plane ich dieses Jahr ebenfalls wieder wie in jedem Jahr in der Türkei zu verbringen.“

Zudem vermeldet der Veranstalter bereits jetzt schon eine wieder verstärkt anziehende Nachfrage nach Türkeireisen. Dies vor allem von Reisebüros, die schon immer einen hohen Anteil an Türkeiurlaubern haben, und von Gästen mit familiärem Bezug in die Türkei.

Weitere Infos unter https://www.bentour.at/

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Wir sitzen alle im selben Boot!

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige