Beachcomber Hotels & Resorts

Kompostierbare Wasserflaschen

Die Beachcomber Hotelgruppe führt künftig für alle Häuser kompostierbare und biologisch abbaubare "be.eau"-Flaschen ein. Dies soll dazu beitragen, sämtliches Einwegplastik aus den Häusern zu entfernen. 

Die Beachcomber Hotels & Resorts aus Mauritius setzten bereits seit Jahren Initiativen zum Schutz der Umwelt. Alle Hotels sind außerdem EarthCheck-zertifiziert. Ein nächster Schritt Richtung sozialer und ökologischer Verantwortung ist nun die Entfernung sämtlichen Einwegplastiks aus allen Häusern. So ging die Hotelgruppe eine Kooperation mit dem 2020 gegründeten mauritischen Start-up Unternehmen BeEau Ltd ein, das Flaschen und Flakons ausschließlich aus pflanzlichen Abfällen, wie Zuckerrohr-Bagasse herstellt. Die Flaschen werden somit natürlich biologisch abbaubar, kompostierbar und verträglich in Bezug auf die Gesundheit und die Umwelt.

Die innovative Idee hatte bereits bei den „World Plant-Based Awards 2020“ in New York den Preis für die „Best Plant-Based Packaging“ gewonnen. Die Implementierung in den Häusern der Gruppe – Victoria Beachcomber, Mauricia Beachcomber, Canonnier Beachcomber, Trou aux Biches Beachcomber, Paradis Beachcomber, Dinarobin Beachcomber, Shandrani Beachcomber und Royal Palm Beachcomber – erfolgt nun in einem nächsten Schritt.

Die Kampagne zur Entfernung von Einwegplastik aus allen Häusern startete bereits 2020. So wurden bereits eigene Wasserabfüllungen in den Hotels implementiert; das Wasser erhalten Gäste zu den Mahlzeiten in Glasflaschen. Die Plastikflaschen in den Minibars und anderen Einrichtungen sollen nun durch die neuen "be.eau"-Flaschen ersetzt werden. 

beachcomber.com 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige