Basel

KPRN übernimmt PR-Arbeit

Ab sofort ist KPRN München Ansprechpartner der Schweizer Kulturhauptstadt Basel für Deutschland und Österreich.

Von Kunst & Kultur bis lässiger Lifestyle

Die Schweizer Stadt am Rhein im Dreiländereck zu Deutschland und Frankreich gilt als Hochburg für Kunst und Kultur. Mit rund 40 Museen ist die Museumsdichte so hoch wie in keiner anderen Stadt des Landes. Darunter sind Publikumsmagneten wie die Fondation Beyeler, das Museum Tinguely oder das nahe Vitra Design Museum. Überhaupt die ganze Stadt gleicht einem Museum für Architekturfans: ob die futuristischen Bauten von Herzog & de Meuron, Mario Botta und Renzo Piano oder die historischen Fachwerkhäuser aus dem 15. Jahrhundert in der gut erhaltenen Altstadt – in den Gebäuden Basels spiegelt sich der überall präsente Mix aus Alt und Modern wider. Gelebte Traditionen und historische Gemäuer treffen auf eine junge, dynamische Kunstszene, lebendige Cafés und individuelle Geschäfte – eine kosmopolitische, weltoffene Stadt, die für jedes Alter etwas zu bieten hat. Zentraler Anlaufpunkt ist der Rhein, der mit seinen Flussufern und Strandbädern als Basels Lebensader und Naherholungsgebiet zum Entdecken einlädt. Wie der Rhein ist auch Basel immer im Fluss. Der Eventkalender der Stadt lockt das ganze Jahr über mit abwechslungsreichen Veranstaltungen von der Art Basel, über die Basler Fasnacht bis zum Weihnachtsmarkt Basel.

Hanna Kleber, Gründerin und Managing Director von KPRN network: „Wir freuen uns sehr über das Vertrauen seitens Basel Tourismus. Seit über 25 Jahren betreuen wir Destinationen, darunter auch einige europäische Städte, mit Herzblut. Basel ist eine faszinierende Metropole, mit einer Museumsdichte, die ihresgleichen sucht und wunderbaren Plätzen um das Leben zu genießen – am sonnenverwöhnten Rheinufer, in der lebendigen Altstadt oder bei einem der unzähligen Kulturevents.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige