Aviation & Tourism International

Auf dem Göta-Kanal durch Südschweden

Zwei- bis sechstägige Fahrten mit traditionsreichen Schiffen auf geschichtsträchtigen Wasserwegen – Aviation & Tourism International mit exklusiven Frühbuchervorteilen bei Buchung bis März 2020.

Der historische Göta-Kanal in Südschweden zählt zu den schönsten Schiffstouren der Welt. Auf klassischen Kanalschiffen befahren, wird der Weg zu einer nostalgischen Reise in ein vergangenes Jahrhundert. Aviation & Tourism International, Spezialveranstalter für hochwertige und ausgefallene Reisen sowie Buchungsagentur der Göta-Kanal Reederei, bietet für den Sommer 2020 (Mitte Mai bis Anfang September) zwei- bis sechstägige Reisen an Bord der historischen „M/S Juno“, „M/S Wilhelm Tham“ und „M/S Diana“ an.

Mit blankpoliertem Mahagoni und Messing versehen, strahlen die denkmalgeschützten Schiffe nostalgisches Flair aus. Auf Radio und Fernsehen wird an Bord bewusst verzichtet, dafür bieten die 25 bis 29 Kabinen geschmackvollen Komfort aus Zeiten des beginnenden 20. Jahrhunderts. Die Schiffsküche und ihre aufmerksame Crew verwöhnen die Gäste zugleich mit kulinarischen Highlights, serviert vor der landschaftlich reizvollen Kulisse Südschwedens.

Aviation & Tourism International präsentiert 2020 das komplette Angebot an mehrtägigen Fahrten zwischen den schwedischen Städten Stockholm an der Ostküste und Göteborg im Westen. Besonders intensiv ist das Erlebnis auf der „Großen Schweden-Reise“ an Bord der 1931 gebauten „M/S Diana“. An sechs Tagen (fünf Übernachtungen) mit neun Stopps erleben Gäste die Kanäle, Seen und Schleusen Südschwedens mit ihren malerischen Dörfern und Schlössern besonders intensiv. Die große Tour wird an 18 Abfahrtsterminen ab 2.000 Euro pro Person in der Doppelkabine angeboten. Für Einsteiger besonders gut geeignet sind die kürzeren Fahrten von zwei oder drei Tagen Dauer (eine oder zwei Übernachtungen) auf den Teilstücken zwischen Motala und Söderköping beziehungsweise zwischen Mariestad und Norsholm mit der „M/S Wilhelm Tham“ von 1912. Die Mini-Kanal-Reise mit einer Übernachtung kostet pro Person in der Doppelkabine ab 450 Euro. Im Reisepreis enthalten sind jeweils Vollpension an Bord, die Landgänge sowie eine deutschsprachige Reiseleitung und Reiseliteratur. Für Buchungen bis einschließlich 15. Dezember 2019 gewährt Aviation & Tourism International einen Frühbucher-Vorteil von 15 %, im Buchungszeitraum vom 16. Dezember bis 15. März noch zehn Prozent. Auf Wunsch organisiert der Veranstalter auch die Fluganreise ab Deutschland, Österreich und der Schweiz, Hotelaufenthalte in Göteborg und Stockholm oder ein passendes Rundreiseprogramm durch Skandinavien.

Besondere Reisekombination mit Oslo

Eine Fahrt auf dem historischen Göta-Kanal kann ideal mit einer Städtereise kombiniert werden. Im Sommer 2020 bietet Aviation & Tourism International seinen Gästen ein Paket bestehend aus Schiffstour und City-Trips an. Das exklusive Arrangement verbindet die viertägige klassische Kanal-Reise an Bord der „M/S Juno“, dem ältesten registrierten, noch aktiven Kreuzfahrtschiff der Welt aus dem Jahr 1874, mit Hotelaufenthalten in Göteborg, Stockholm und Oslo. Das Paket beinhaltet neben der Schiffsreise die Linienflüge ab Deutschland (Anreise ab Österreich und der Schweiz auf Anfrage), zwei Nächte in Stockholm, eine Übernachtung in Göteborg sowie drei in Oslo, Halbtagesausflüge in Stockholm und Oslo sowie die Zugfahrt von Göteborg nach Oslo (pro Person ab 2.990 in der Doppelkabine/im Doppelzimmer).

Weitere Informationen rund um die neuen 2020er Angebote für den Göta-Kanal sind bei der Buchungsagentur Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, erhältlich. Näheres unter Telefon +49 (0)6023 917150 oder per E-Mail info@atiworld.de. Die historischen Kanalfahrten sind auch auf der Website des Veranstalters unter www.atiworld.de zu finden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. RT @KLM_press: A wonderful book about KLM’s history is presented to former CEOs Leo van Wijk, Pieter Bouw and Peter Hartman. Welcome Aboard…

  2. RT @NeckermannDE: Die deutschen Thomas Cook Gesellschaften haben am 25.09.19 einen Insolvenzantrag eingereicht. Zunächst werden Insolvenzan…

  3. RT @Condor: Condor fliegt weiter: Deutschlands beliebtester Ferienflieger erhält einen Überbrückungskredit der Bundesregierung und setzt de…

  4. RT @Condor: Condor erhält den Flugbetrieb aufrecht. Wir veröffentlichen in Kürze weitere Information auf unserer Website https://t.co/hxCcA

  5. Aufgrund bundespolizeilicher Maßnahmen war der Terminalbereich 1 und 2 des @MUC_Airport über vier Stunden gesperrt… https://t.co/sbeQgmyUAW

  6. The art of living at sea hat seit heute einen Namen: Costa Toscana - das neue und zweite LNG Schiff von… https://t.co/WNSybJI0kG

  7. Durch den Kauf von GouletteShipping Cruise - @GouletteVillage - durch MSC CRUISES SA @MSCCruises und GLOBAL PORTS H… https://t.co/EikEBR8C1X

  8. RT @_austrian: Austrian Airlines has secured 6 additional A320 aircraft. The first one is scheduled for delivery in August. A total of 10 a…

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed