Austrian Airlines

Direktflüge nach Montreal

Zum 01. Oktober nimmt Austrian Airlines die Strecke Wien-Montreal wieder in ihr Langstrecken-Portfolio auf.

Zuletzt bediente die heimische Airline die Route von April 2019 bis März 2020, bevor sie wegen der Corona-Pandemie ausgesetzt werden musste. Mit der Wiederaufnahme wird auch die Zusammenarbeit mit Air Canada wieder aufgenommen. Bereits seit Mitte Juli fliegt die Fluggesellschaft mit Austrian Airlines Codeshare dreimal wöchentlich von Wien nach Toronto. 

„Nach über eineinhalb Jahren können wir Montreal endlich wieder in unser Destinationsportfolio aufnehmen. Wir freuen uns, unsere erfolgreiche Kooperation mit Air Canada weiterzuführen und unsere Heimatbasis in Wien zu stärken“, sagt Austrian Airlines CCO Michael Trestl.

Die Verbindungen von Austrian Airlines und Air Canada zwischen Wien und Kanada werden sowohl für Touristen als auch für Geschäftsreisende wieder zunehmend relevant. Wien ist in den Wintermonaten mit seinen schönen Palästen und Weihnachtsmärkten eine interessante Destination. Zudem ermöglicht das Drehkreuz Wien eine nahtlose Verbindung zu den wichtigsten Zielen in Europa und im Nahen Osten.

Seit 07. September können nun vollständig geimpfte Reisende mit einem PCR-Test ohne weitere Einschränkungen nach Kanada einreisen. Flüge ab Wien nach Montreal und Toronto sind ab sofort buchbar.

austrian.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige