Austrian Airlines

Die Mechatroniker von morgen

Austrian Airlines schreibt aktuell fünf Ausbildungsplätze für die Mechatronik-Lehre in der Fertigungstechnik aus. Bewerbungen sind noch bis 13. Februar 2022 möglich. 

Seit 2019 wird die Ausbildung zum Mechatroniker bei Austrian Airlines angeboten. Aktuell befinden sich 20 Jugendliche in dem begehrten Lehrberuf. Mit September 2022 sollen nun fünf neue Lehrlinge hinzukommen. 

Die mit Matura kombinierbare Mechatronik-Ausbildung wird in der Austrian Airlines Lehrlingswerkstätte am Flughafen Wien durchgeführt. Neben einem praxisorientierten „Training on the job“ in den Fachwerkstätten sowie in der Flugzeugwartung umfasst die 3,5-jährige Lehre auch eine fachspezifische Cat.A Ausbildung, mit der die Lehrlinge gezielt auf das zukünftige Arbeitsumfeld vorbereitet werden. Hinzu kommen eine theoretische Ausbildung in der Berufsschule sowie interne wie auch externe Fachseminare zur Weiterbildung.

Wer einen erfolgreichen Abschluss des 9. Schuljahres, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie Interesse an der Luftfahrt hat und neben handwerklichem Geschick und technischer Affinität auch Einsatzbereitschaft sowie Verantwortungsbewusstsein zu seinen Stärken zählt, kann sich noch bis einschließlich 13. Februar 2022 auf der Austrian Website bewerben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige