Austrian Airlines

Destinationsvielfalt im Sommer 2022

Das Angebot für den kommenden Sommerflugplan wird ab sofort sukzessive hochgefahren. Der Fokus liegt klar auf touristischen Zielen. 

Bereits zu Ostern haben Austrian Airlines rund 90 Destinationen im Flugprogramm. Insgesamt baut man mit 110 Destinationen, davon 35 Warmwasserdestinationen in Griechenland, Spanien oder Italien, und wöchentlich bis zu 1.300 Verbindungen das Sommerangebot gegenüber 2021 deutlich aus. 

So werden mehrmals täglich die schönsten Plätze Europas sowie des gesamten Kontinents angeflogen. U.a. gibt es mehrmals täglich Verbindungen nach Palma de Mallorca, vier tägliche Verbindungen nach Mailand, Stockholm oder Amsterdam, zwei Flüge pro Tag nach Larnaka, Athen oder Tel Aviv und bis zu neun wöchentliche Verbindungen nach Heraklion. Darüber hinaus sind beliebte Urlaubsziele wie Catania, Ibiza, Palma de Mallorca, Keflavík oder Mykonos, die bisher im Charterprogramm der heimischen Airline geführt wurden, als reguläre Austrian Flüge für die Sommersaison 2022 (Palma bereits für die Wintersaison 2021/22) buchbar.

„Dadurch profitieren unsere Fluggäste von zusätzlichen Kundenvorteilen. Einerseits ergibt sich eine engere Verzahnung mit dem restlichen Austrian Streckennetz, andererseits können Kunden nun auf diesen neu als Linienflug angebotenen Strecken auch zwischen den Buchungskategorien Economy und Business Class wählen“, so Austrian Airlines Vertriebsvorstand Michael Trestl.

Zu Ostern stehen dann allein im europäischen Kontinentalverkehr rund 16 beliebte Warmwasserdestinationen in Spanien, Italien, auf den Kanaren oder den griechischen Inseln im Flugprogramm. Ab Wien werden Ziele wie Palma de Mallorca, Málaga, Catania oder Larnaka mit mehr als 50 Abflügen pro Woche bedient. Auf der Langstrecke bieten sich im Frühjahr 2022 die beliebten Fernreiseziele Cancún, Mauritius oder die Malediven für einen Strandurlaub an. Austrian Airlines wird alle drei Destinationen bis über die Osterferien hinaus bedienen.

austrian.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige