Atout France

11. Rendez-vous mit Frankreich – endlich wieder live!

Nach drei Jahren organisierte Atout France, die Französische Zentrale für Tourismus, ihren großen B2B-Workshop FRENCH RENDEZ-VOUS, endlich wieder live! Der zweitägige Workshop versammelte am 9. und 10. Mai 170 Gäste aus Frankreich und Zentraleuropa im Wiener Hotel Andaz.

2020 und 2021 fand das Event „nur“ in digitaler Form statt – die Wiedersehensfreude war dementsprechend groß. 60 französische Leistungsträger aus der Tourismusbranche (Tourismusbüros, Hotelgruppen, Incoming Agenturen, kulturelle Sehenswürdigkeiten, Transportbetriebe, Skigebiete) trafen an zwei Tagen 110 Reiseveranstalter aus Österreich, Ungarn, der Slowakei, der Tschechischen Republik, Rumänien, Kroatien, Slowenien, Mazedonien, Bosnien, Serbien, Bulgarien und Polen bei rund 1.550 vorprogrammierten Terminen. 

Die Zusammenarbeit mit Reiseveranstaltern und -büros spielt seit vielen Jahren eine gewichtige Rolle in der Strategie des Atout France-Büros in Wien. Jahr für Jahr setzt sich das Team für eine bessere Erreichbarkeit mittels Direktverbindungen in die verschiedenen Regionen Frankreichs ein, deren Vielfalt und Attraktivität es zu zeigen gilt. Seit Dezember verbindet z.B. der ÖBB-Nightjet Wien mit Paris und Straßburg.  

Netzwerken und Fachgespräche

Am 9. Mai, dem Europatag, fand ein Networking-Abend in der französischen Botschaft statt – dieses Mal unter dem Motto der Vielfalt Europas, nachdem Frankreich derzeit auch die EU-Ratspräsidentschaft innehat. Eröffnet wurde die Soirée von S.E. dem französischen Botschafter Gilles Pécout sowie vom diesjährigen Ehrengast, Herrn Rudy Salles, Präsident des Tourismusamts von Nizza und Abgeordneter a.D. der Alpes-Maritimes.

Den Gästen, von denen einige in landestypischer Tracht kamen, gebot sich ein Unterhaltungsprogramm u.a. mit einem Mini-Eurovision Song Contest und einer Karikaturistin, welche die Gäste abbildete. Bei einem Parfum-Workshop galt es, seine Lieblingsessenzen zu wählen und sich seinen eigenen Duft aus Heckenrosen (Blume des Jahres bei Fragonard) kreieren zu lassen. 

Der zweite Tag des Workshops war wieder ganz den Fachgesprächen gewidmet, bei denen sich die ReisespezialistInnen von der Vielfalt und der Qualität der Urlaubsangebote in Frankreich überzeugen und viele neue „Rendez-vous mit Frankreich“ planen konnten. 

www.france.fr/de

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige