Anex

„fair & flexibel“-Aktion verlängert, Start in Sommersaison

Die Anex-Veranstaltermarken Anex Tour, Bucher Reisen und Öger Tours verlängern die „fair & flexibel“-Aktion für Neubuchungen bis 31. Januar 2021. Neu ist ab sofort, dass Kunden bis 14 Tage vor der Abreise kostenlos stornieren können. Plus: Drei große Reisebüro-Events in der Sommersaison 2021

Die Konditionen im Überblick: Der Aktionszeitraum ist ab sofort bis 31. Januar angesetzt, die kostenfreie Stornierung gilt bis zwei Wochen vor Reiseantritt und eine kostenfreie Umbuchung, sowohl destinations- als auch markenübergreifend, ist bis zwei Wochen vor Reiseantritt auf einen neuen Reisetermin in der Sommersaison 2021 möglich. Plus: Für Neubuchungen leisten Kunden bis zwei Wochen vor Abreise eine Anzahlung von lediglich zehn Prozent des Reisepreises. „Unsere Kunden wollen reisen, es gibt einen großen Nachholbedarf für Sonne und Urlaub am Meer. Mit unserer Aktion bieten wir nun auch denjenigen Gästen noch mehr Sicherheit, die Corona-bedingt vielleicht noch gezögert haben“, wirbt Anex-Geschäftsführer Murat Kizilsac für das Aktionspaket. Die „fair & flexibel“-Aktion gilt ab sofort und endet am 31. Januar 2021. Die Konditionen gelten für alle Neubuchungen mit Abreise bis einschließlich Ende Oktober 2021. Dynamische X-Produkte und Linienflüge sind von der Aktion ausgenommen. Liegen zwischen dem Rechnungsdatum und dem Reiseantritt weniger als 14 Tage, wird der Gesamtreisepreis mit Erhalt der Bestätigung fällig.
 
„Back to the Roots“
 
Die Anex-Veranstaltermarken starten zudem mit drei großen Reisebüro-Events in die Sommersaison 2021. Das Motto der Reise-Events wird „Back to the Roots“ sein, getreu der Idee, wieder Reisefreude und ein Stück weit auch Reisenormalität zu vermitteln. Stattfinden werden Expi-Events in den wichtigsten Urlaubsländern der drei Marken - in Spanien, der Türkei und in Griechenland. „Wir wollen den Start der Reiseländer in die Sommersaison begleiten und zeigen, wie sicher Veranstalterreisen dorthin sein können, aber auch wie viel Lebensfreude es bringt, wieder zu reisen. 2021 wird noch kein normales Reisejahr sein, aber wir wollen ein Stück Normalität zurück gewinnen, freuen uns auf das Wiedersehen und Beisammensein - natürlich alles sicher, unter Einhaltung der nötigen Auflagen im Rahmen der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln,“ unterstreicht Anex-Geschäftsführer Murat Kizilsac. Die Einladungen mit konkreten Terminen und einem ersten Programm werden in Kürze an die Reisebüropartner versendet. Geplant sind die folgenden Zeiträume: Der Auftakt der „Back to the Roots“-Events wird im März in Spanien stattfinden, gefolgt von der Türkischen Riviera im April (nach den Osterferien). In Griechenland ist ein Termin im Mai geplant.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige