ANA

Kooperation mit The Sakai

Ab Herbst gibt es in der Business Class auf Flügen von Deutschland und Belgien nach Japan ein vom japanischen Sushi-Meister Hiroshi Sakai kreiertes und inspiriertes Menü. Die Airline wurde auch wegen solcher lokaler Projekte jüngst mit dem Award „Best Business Class Onboard Catering“ von der renommierten Bewertungsgesellschaft Skytrax ausgezeichnet.

ANA, größte 5* Airline Japans und Mitglied der Star Alliance, führt Welten zusammen – auch kulinarisch. Für das neueste Business-Class-Bordmenü auf den Flügen zwischen Deutschland und Japan arbeitet die vielfach ausgezeichnete Fluggesellschaft jetzt mit dem Restaurant The Sakai in Frankfurt zusammen. Es wird geführt von dem 45jährigen Sushi-Meister Hiroshi Sakai.

Ab September und bis November dieses Jahres können die Fluggäste der ANA die Kreationen Sakais auch außerhalb des sehr gefragten Restaurants in der Frankfurter Hedderichstraße genießen – und dies mehr als 10.000 Meter über der Erde. „Gedämpfte Kürbis-Eiercreme mit Lachsrogen“ als Vorspeise etwa oder „in Rotwein pochiertes Rinderfilet“ und „Kabayaki-Aal“ können Business Class Gäste dann ordern.

Diese und ähnliche Projekte sind der Grund dafür, dass die Fluggesellschaft vor wenigen Wochen bei den SKYTRAX World Airline Awards am Rande der Internationalen Luftverkehrsausstellung in Le Bourget bei Paris unter anderen die Auszeichnung „Best Business Class Onboard Catering“ erhielt.

Zur Auszeichnung trug bei, dass ANA beim Catering auf Flügen außerhalb Japans immer häufiger mit renommierten lokalen Köchen zusammenarbeitet, wie auch mit The Sakai für die Flüge aus Deutschland und Belgien nach Japan. Die Auszeichnung „World's Best Business Class Onboard Catering“ zu gewinnen gilt als sehr schwer, denn dies ist unter den weltweit führenden Fluggesellschaften eine Kategorie mit sehr hartem Wettbewerb. Die jährlich von der Londoner Beratungsgesellschaft SKYTRAX vergebenen Auszeichnungen basieren auf einer weltweiten Passagierbefragung und bilden das weltweit anerkannteste Qualitätsranking der Branche.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.ana.co.jp/de/de/ 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Aufgrund bundespolizeilicher Maßnahmen war der Terminalbereich 1 und 2 des @MUC_Airport über vier Stunden gesperrt… https://t.co/sbeQgmyUAW

  2. The art of living at sea hat seit heute einen Namen: Costa Toscana - das neue und zweite LNG Schiff von… https://t.co/WNSybJI0kG

  3. Durch den Kauf von GouletteShipping Cruise - @GouletteVillage - durch MSC CRUISES SA @MSCCruises und GLOBAL PORTS H… https://t.co/EikEBR8C1X

  4. RT @_austrian: Austrian Airlines has secured 6 additional A320 aircraft. The first one is scheduled for delivery in August. A total of 10 a…

  5. #Frankreich wird ab2020 auf alle Abflüge ab Frankreich zwischen 1,50 und 18 Euro - je nach Flugklasse - einheben. D… https://t.co/P0wlRv5vSC

  6. Mit der Eröffnung des Terminal 01 hat der neue #SouthBohemianAirport & Letiste Ceske Budejovice s.a., nach nur 18mo… https://t.co/wFoun9LYtc

  7. Als erste Provinz @indonesia verbietet #Bali seit 23. Juni 2019 per Gesetz Einweg-Plastiktüten, -strohhalme und Sty… https://t.co/VEb6xgrn9C

  8. Wir werden wahrscheinlich einen gleichen, wenn nicht schwierigeren Sommer als im letzten Jahr erleben", so… https://t.co/aKUeCgFBe6

  9. RT @MonitoringA3M: Earthquake, Level 3, Moderate magnitude 5.6 M coastal earthquake at depth 9.45 km - United States https://t.co/Rkm4MVpBl

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed