America Unlimited

Andreas Neumann ...

... wird zum weiteren Geschäftsführer berufen und verstärkt damit die Geschäftsführung der America Unlimited GmbH in Hannover. 

America Unlimited verstärkt seine Geschäftsführung und beruft Andreas Neumann zum weiteren Geschäftsführer der America Unlimited GmbH, Hannover. Seine neue Aufgabe wird er spätestens zum 01. März 2022 beginnen.

Neumann kommt vom Reisebüro-Franchise-System DERPART, für das er seit 2016 tätig ist. Er gibt seine Geschäftsführertätigkeit dort auf und bringt seine langjährige Erfahrung bei den Marken America Unlimited und der Premiummarke Feinreisen ein.

Für die geschäftsführenden Gesellschafter von America Unlimited, Julia Kurz und Timo Kohlenberg, ist Neumann eine Idealbesetzung:

„Wir freuen uns, mit Andreas Neumann einen erfahrenen Experten mit umfangreichen Kenntnissen im Veranstalter- und Vertriebsbereich für America Unlimited gewonnen zu haben. Gemeinsam mit ihm werden wir die Marktstellung des Unternehmens weiter stark ausbauen.“

Nach einer Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann und einem Studium der Betriebswirtschaft startete Andreas Neumann im Beteiligungscontrolling für Zielgebietsagenturen der TUI. Nach Stationen als kaufmännischer Leiter der TUI Austria in Wien sowie Leiter Controlling DERTOUR war Neumann als Bereichsleiter Fernreisen für DERTOUR sowie für TUI / airtours tätig. Anschließend verantwortete er als Geschäftsführer acht Jahre lang den Fernreise-Spezialisten Explorer Fernreisen, bevor er zu DERPART wechselte.

„America Unlimited ist einer der führenden Veranstalter in der Region Nordamerika, hat ein durchdachtes und erfolgreiches Vertriebskonzept und mit seiner Marken-Positionierung viel Raum für weiteres Wachstum – in Amerika und weiteren Regionen. Ich freue mich sehr darauf, den weiteren Ausbau des Unternehmens und seiner Marken mitgestalten zu können“, kommentiert Andreas Neumann seinen Einstieg bei America Unlimited.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige