Amadeus/Booking.com/Conferma Pay

Bezahlprozess der Geschäftsreise wird vereinfacht

Mit dem vereinfachten Zahlungssystem wird die bestehende Partnerschaft zwischen Amadeus und Booking.com erweitert. Statt bisher 20 können nun 80 Prozent der Objekte von Booking.com direkt dem Arbeitgeber in Rechnung gestellt werden, und zwar mit Amadeus Hotel Billback oder über das Reisebüro des Arbeitgebers, durch Verwendung virtueller Karten.

Dies ermöglicht Geschäftsreisenden den Zugriff auf die überwiegende Mehrheit der Booking.com-Angebote, die auf der Amadeus Plattform, angepasst an die speziellen Bedürfnisse der Geschäftsreisekunden, zur Verfügung stehen. 

Wenn Geschäftsreisen über Amadeus Lösungen wie zum Beispiel Amadeus Selling Platform Connect, Amadeus Web Services und Amadeus cytric Travel & Expense gebucht werden, generiert Conferma automatisch eine virtuelle Kartennummer, die Booking.com an das Hotel weiterleitet. Beim Check-out belastet das Hotel der virtuellen Kreditkarte die Übernachtung und die Buchungs- und Zahlungsdaten werden abgeglichen. Amadeus ermöglicht und erleichtert den Datenaustausch zwischen Conferma Pay und Booking.com. Booking.com ist nun in der Lage, jedes Hotel direkt zu kontaktieren und die Zahlungsinformationen zur Verfügung zu stellen.

Amadeus Hotel Billback, das auch mit Amadeus B2B Wallet kombiniert werden kann, ist eine globale Lösung, die es Mitarbeitern erspart, Ausgaben mit persönlichen Kreditkarten zu tätigen. Sie bietet Unternehmen außerdem vollständige Transparenz über Hotelaufenthalte. Virtuelle Karten sind für Reisebüros leicht abzugleichen, sie stehen für ein geringeres Betrugsrisiko und helfen Unternehmen bei der Verfolgung von Ausgaben.

„Die Partnerschaft mit Amadeus hat uns geholfen, mehr als eine Million Objekte weltweit über die Amadeus Travel Platform anzubieten. Diese große Auswahl kombiniert mit der Einführung des vereinfachten Zahlungsprozesses durch Amadeus Hotel Billbackstellt die Geschäftsreisenden in den Mittelpunkt all unserer Bemühungen und verbessert die gesamten Reiseprozesse", sagt Michael Miller, Global Director, Business Travel bei Booking.com zur vertieften Geschäftsbeziehung mit Amadeus.

"Die Integration der Angebote von Booking.com in Amadeus Hotel Billback gibt Travel Management Companies und ihren Firmenkunden eine neue Möglichkeit, virtuelle Zahlungen für alle ihre Hotelreservierungen zu nutzen. Sowohl Reisende als auch Reiseverkäufer können von einem automatisierten Abgleich profitieren, das Betrugsrisiko minimieren und einen einfachen, sicheren und reibungslosen Prozess vom Kauf bis zur Bezahlung nutzen", fügt Kelly Cleeton, Director, Global Business Development bei Conferma Pay hinzu.

„Dank dieser Partnerschaft zwischen Amadeus, Booking.com und Conferma werden Reisebüros in der Lage sein, die Hotelabrechnung über Amadeus Hotel Billback als zusätzlichen Vorteil anzubieten, wenn Reisende Booking.com auswählen. Damit können Reisebüros alle Buchungen, die sie im Namen von Kunden bezahlt haben, schnell abgleichen und den manuellen Aufwand bei der Buchung und Bezahlung von Hotels für Firmenkunden reduzieren“, ergänzt Katja Bohnet, Director of Hotel Distribution, Hospitality bei Amadeus.

Mehr Informationen zu Amadeus unter www.amadeus.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige