traveller als E-Paper

Der traveller erscheint nun im 14tägigen Rhtythmus auch im modernen E-Paper Format. Registrierten Newsletter-Empfängern wird das E-Paper automatisch per E-Mail zugesandt. Als exklusive Serviceleistung steht DAS TOURISTIK TELEFONBUCH als Blätter-pdf sowie zum Download zur Verfügung.

alltours

Unbeschwerter Herbsturlaub auf Kreta

Für alle, die im Herbst noch einmal die Sonne und das Meer genießen wollen, empfiehlt alltours eine Reise nach Griechenland. Das Land mit seinen unzähligen malerischen Inseln hat nicht nur sommerliche Temperaturen von über 25 Grad, türkisblaues Meer und jede Menge kulturelle, sportliche und kulinarische Erlebnisse zu bieten. Zudem hat Griechenland Corona fest im Griff.

Keine Risikogebiete ausgewiesen – Reisewarnungen gibt es nicht

In Griechenland lag die Zahl der Neuinfektionen in den letzten Wochen selten über 400 Fälle – das bei rund elf Millionen Einwohnern. Dabei konzentrieren sich die Neuinfektionen auf wenige große Metropolen. Die griechischen Inseln bleiben dank der Sicherheitsvorkehrungen weitgehend von Neuinfektionen verschont. Allen voran Kreta, wo im Sommer wochenlang überhaupt keine gemeldet wurden. Aber auch Inseln wie Rhodos, Kos und Korfu sind wenig betroffen.

Zur günstigen Lage auf den griechischen Inseln hat ein ausgefeiltes Hygiene- und Sicherheitskonzept im öffentlichen Raum und in Hotels beigetragen. Ein zusätzliches Plus ist die Weitläufigkeit der Hotelanlagen und die günstige räumliche Situation. Im allsun Hotel Zorbas Village auf Kreta verteilen sich die Gäste zum Beispiel über eine fast 60.000 m² große, im kretischen Stil erbaute Ferienanlage mit Dorfplatz, Poollandschaft und Garten, direkt am Strand von Anissaras gelegen. Hier gibt es in den Herbstferien eine Woche all inklusive mit Flug von Düsseldorf schon für 640 Euro pro Person.

Gäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können derzeit frei nach Griechenland reisen. Sie müssen sich bis spätestens 24 Stunden vor Ankunft elektronisch anmelden und angeben, wo sie vorher waren und wo sie sich in Griechenland aufhalten werden. Ist das Formular ausgefüllt, bekommt der Reisende einen QR-Code per E-Mail geschickt, der bei der Einreise vorgezeigt werden muss. Danach entscheidet sich, wer stichprobenartig einen Corona-Test machen muss.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige