Allianz Partners

Revolut ist neuer Reiseschutz-Partner

Revolut-Kunden mit Premium- und Metal-Karte können ab sofort die Reiseschutz-Lösungen von Allianz Partners nutzen.

Die Online Bank Revolut ist ab sofort globaler Reiseschutz-Partner von Allianz Partners. Kunden mit einer Premium- oder Metal-Karte haben damit direkten Zugriff auf die umfassenden Reiseschutz-Lösungen in zunächst 31 Märkten in Europa sowie Großbritannien. Dank der neuen Partnerschaft sind somit auch Reiserücktritt und Reiseabbruch aufgrund von pandemischen und epidemischen Krankheiten (inkl. COVID-19) im Versicherungsumfang enthalten. 

Das Versicherungspaket von Allianz Partners umfasst außerdem die Leistungen, von denen Revolut Kunden in den letzten Jahren bereits profitiert haben. Dazu gehören beispielsweise Versicherungsschutz bei medizinischen Notfällen im Ausland, bei verlorenem oder verspätetem Gepäck sowie bei Wintersport Aktivitäten und bei Reiserücktritt oder Reiseabbruch. Kunden können darüber hinaus eine 24-Stunden-Hotline bei medizinischen Notfällen und eine Reihe weiterer Leistungen von Allianz Partners in Anspruch nehmen. Neu ist außerdem, dass der Premium-Tarif Versicherten nun auch Versicherungsschutz für Kinder oder Familienangehörige unter 17 Jahren bietet und der Metall-Tarif eine erweiterte Reisehaftpflichtversicherung sowie einen Selbstbeteiligungs-Ausschluss für Mietwagen umfasst.

Balazs Gati, Global Head of Insurance bei Revolut, kommentiert: „Der Zugang zu Gesundheitsversorgung und damit verbundene Kosten sollten niemanden daran hindern, die medizinische Versorgung in Anspruch zu nehmen, die wirklich benötigt wird. Mit dieser Kooperation erhalten unsere Kunden eine umfassendere Versicherung mit zusätzlichem Schutz – inklusive aller Besonderheiten, die sie in der Vergangenheit bereits zu schätzen gelernt haben.“

revolut.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige