Allianz Partner

„EnergieSORGLOS “ in Klagenfurt

In Kooperation mit Energie Klagenfurt GmbH, einer Tochtergesellschaft der Stadtwerke Klagenfrt AG, und GrECo International AG möchte Allianz Partners Energiezahlungen für Kunden sichern. Außerdem bietet der Versicherungskonzern Digitale Soforthilfe bei psychischen Belastungen im Falle von Arbeitslosigkeit.

„Die aktuellen Zeiten verlangen gerade im Versicherungsbereich zunehmend innovative und bedarfsgerechte Lösungen. Wir freuen uns, mit diesen beiden starken Partnern eine am österreichischen Energiesektor richtungsweisende Lösung entwickelt zu haben.“ betont Dominic Gantner, Chief Sales Officer bei Allianz Partners Österreich und SEE

In den nächsten Monaten kommen turbulente Zeiten auf uns zu, darüber sind sich alle Experten einig. In Klagenfurt müssen sich die Kunden der Stadtwerke bei der Bezahlung ihrer Energieversorgung um unvorhersehbare Ereignisse künftig keine Sorgen machen. Denn im Rahmen der EnergieSORGLOS Pakete für Strom und Gas schützt Allianz Partners künftig durch eine integrierte Assistance- und Versicherungsleistung:

„Die Stadtwerke Klagenfurt und Ihre Tochterunternehmen stehen für Sicherheit und Zuverlässigkeit. Das gemeinsam entwickelte EnergieSORGLOS Paket setzt genau hier an und bieten unseren Kunden eine Absicherung für unvorhersehbare Ereignisse“, erklärt Erwin Smole, Stadtwerke Klagenfurt Vorstand. 

Tritt ein Arbeitsplatzverlust infolge eines Unfalls, einer Krankheit oder der Insolvenz des Arbeitgebers ein, so übernimmt Allianz Partners die Teilzahlungsbeträge für Strom und Gas. Außerdem werden Rehabilitationskosten in Folge eines Unfalls oder schwerer Krankheit übernommen. Je nach gewählter Variante beträgt die Entschädigungsleistung 300 bzw. 600 Euro.

„Affinity-Lösungen sind die Zukunft der Versicherungswirtschaft. Wir freuen uns, gemeinsam mit unserem Klienten, der Energie Klagenfurt und Allianz Partners diesen innovativen Schritt nach vorne zu gehen und einen echten Mehrwert für unsere Klienten zu bieten“, freut sich Harald Luchs, Regional Manager Kärnten, GrECo International AG.

HelloBetter: Digitale Soforthilfe bei psychischen Belastungen

Zusätzlich zur finanziellen Entschädigungsleistung erhalten Kunden, die von Arbeitsplatzverlust betroffen sind, Unterstützung bei der Bewältigung möglicher psychischer Probleme und Prävention von Stress in Form eines Online-Trainings von HelloBetter, dem Anbieter für OnlineTrainings zur Behandlung psychischer Beschwerden mit der weltweit größten Evidenz. Bei Bedarf kann das Training von Psychologen und Psychotherapeuten begleitet werden. Der innovative Ansatz basiert auf einer Kombination aus digitalen Angebot und persönlicher Beratung. 

Entwickelt wurde der innovative Assistance- und Versicherungsschutz in enger Zusammenarbeit mit der Stadtwerke Klagenfurt AG und den Risiko- und Versicherungsspezialisten der GrECo International AG.

Links:

https://allianz-partners.com
https://www.stw.at
https://www.greco.services/at
https://allianz.hellobetter.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige