Alitalia

Italiens Bahnen prüfen Einstieg bei Fluggesellschaft

Die italienischen Staatsbahnen (FS) prüfen einen möglichen Einstieg bei der Alitalia, für die die Regierung in Rom zurzeit einen Käufer sucht, mit einem Anteil von 30 Prozent. Auch die staatliche Förderbank CDP und die italienische Post könnten einen Anteil an der Alitalia übernehmen, die somit mehrheitlich unter italienischer Kontrolle bleiben würde, berichteten Medien.

Verkehrsminister Danilo Toninelli bezeichnete die Staatsbahnen als "strategischen Partner für Alitalia". Mit welchem Anteil FS bei der Airline einsteigen wolle, sei noch unklar, sagte der Minister. Mit einem Einstieg bei Alitalia wären Synergien zwischen dem Bahn-Hochgeschwindigkeits- und dem Fluggeschäft im Interesse Italiens möglich, betonte Toninelli.

Der Minister aus den Reihen der populistischen Fünf Sterne-Bewegung zeigte sich überzeugt, dass Oktober ein entscheidender Monat für Alitalias Neustart sein werde. Das Verkaufsverfahren muss bis zum 31. Oktober abgeschlossen werden. In den letzten 16 Monaten konnte die Airline ihre Verluste halbieren.

Die italienische Regierung hat zuletzt das Interesse von Air China am Einstieg bei der Fluggesellschaft Alitalia sondiert. Auch der britische Billigflieger Easyjet hat sein Interesse an Alitalia bestätigt. Seit 2008 wurden 10 Mrd. Euro an staatlichen Geldern für die Rettung der Alitalia ausgegeben.

Alitalia mit seinen rund 11.000 Angestellten schreibt seit Jahren Verluste. Im Mai 2017 wurde die Airline unter kommissarische Aufsicht gestellt, nachdem ein Sanierungsplan gescheitert war, der Lohnkürzungen und Stellenstreichungen vorsah. Der italienische Staat meldete im Jänner einen 900 Mio. Euro schweren Überbrückungskredit für Alitalia bei der EU an.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Aufgrund von #Streik des Sicherheitspersonals wird es am @Airport_FRA am 15. Jänner 2019 zwischen 2 und 20 Uhr zu e… https://t.co/TsEkOf6wCv

  2. Die Dominikanische Republik wird Partnerland der FERIEN MESSE WIEN 2020 - das diesjährige Partnerland Indonesia übe… https://t.co/7QRS2dOabW

  3. Hol Dir noch schnell Dein Early-Bird Ticket - bis Ende Jänner hast Du die Möglichkeit Dir 100€ zu sparen!

  4. Am #Flughafen #London @Gatwick_Airport sind nach erneuten Drohnensichtungen alle Starts und Landungen aktuell ausge… https://t.co/AwKkizOSyo

  5. Komfort erleben im @Boeing 787 Dreamliner und mehr als 120 Flugziele in ganz #Nordamerika entdecken. Neu ab April 2… https://t.co/5F0DlMcsCo

  6. Nach 2008 überschreitet der #Flughafen #Graz in 2014 die Millionen-Passagiermarke und wird bis Jahresende das beste… https://t.co/XYm6JMsEHc

  7. "Wer Tourismuszonen verhindert, verkürzt Aufenthalte und verhindert Arbeitsplätze," so @OEHV-Präsidentin Michaela R… https://t.co/W3ueK9s8oZ

  8. Aufgrund starker Luftverschmutzung in #Madrid haben am 12.12.2018 - vorerst nur innerhalb des Autobahnringes M-30 -… https://t.co/KiFaiy1LVZ

  9. Laut @STATISTIK_AT werden Urlaubsreisen wieder verstärkt im #Reisebüro bzw. über #Reiseveranstalter gebucht - bei U… https://t.co/yZLfqMZXQz

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed