Aldiana

Auf den schönsten Greens abschlagen

Vom ersten Schwung über die Platzreife bis hin zum Strategiekurs – die Aldiana Golfschulen in den Clubanlagen Aldiana Club Costa del Sol, Aldiana Club Andalusien und Aldiana Club Djerba Atlantide halten für jedes Leistungsniveau den richtigen Kurs bereit.

Ganz gleich, ob man die ersten Schritte am Grün wagen möchte, oder sein Können verbessern will, die bestens ausgebildeten Golftrainer stellen sich flexibel auf jede Spielstärke ein. Für die Teilnahme an einem Golfkurs ist zudem kein eigenes Equipment erforderlich. Die passende Ausrüstung kann bequem und kostengünstig in den Golfschulen ausgeliehen werden.

Gemeinsam mit den Liebsten putten

Der Familienkurs bietet Gästen die Möglichkeit, das Golfspiel zusammen mit der ganzen Familie oder auch im Freundeskreis zu erleben. Gelehrt werden die Grundlagen der Techniken Putten, Chippen, Pitchen, Schwung sowie Etikettenkunde. Für den Nachwuchs hält Aldiana ebenfalls ein spezielles Programm bereit: Für das „Kindergolfabzeichen“, das es in Gold, Silber und Bronze zu erwerben gibt, lernen Kids und Jugendliche das Spiel angepasst an ihre Fähigkeiten und haben am Ende des Kurses die Möglichkeit, ihre eigene Platzreifeprüfung abzulegen. Bei beiden Kursen sind Leihschläger, Rangebälle und die Range Fee im Preis inkludiert.

Andalusien - das Golfer-Eldorado Europas

Umgeben von den schönsten Plätzen kommen Golfer im Aldiana Club Costa del Sol voll auf ihre Kosten. Der Alcaidesa Links sowie der Heathland Golf Course, zwei 18-Loch-Plätze, liegen nur zwei Kilometer vom Club entfernt. Die insgesamt 36 Löcher begeistern mit einer spektakulären Aussicht auf das Meer und den Felsen von Gibraltar. Aldiana-Gäste profitieren von einem kostenfreien Transfer zum Golfplatz sowie einem Lunch speziell für Golfer.

In direkter Umgebung liegen weitere namhafte Golfplätze wie beispielsweise der Club de Golf Valderrama. Auf dem 18-Loch-Championship-Platz wurde 1997 zum ersten Mal der Ryder Cup in Kontinentaleuropa ausgetragen. Die unzähligen Korkeichen, die es auf dem Kurs zu um- oder überspielen gilt, sind eine absolute Herausforderung. Bereits seit 1964 zählt der Real Club de Golf Sotogrande, der von Robert Trent Jones designt wurde, zu den “Top 10” Europas. Die üppige Vegetation lässt hier das Herz jedes Golfers höherschlagen.

Der Aldiana Club Andalusien bietet ebenfalls perfekte Bedingungen für einen Golfurlaub. In unmittelbarer Nähe des Clubs finden sich zahlreiche Möglichkeiten für entspannte Stunden am Green. Der Golfplatz Novo Sancti Petri (2 x 18 Loch) liegt direkt neben dem Club (kostenloser Transfer zum Clubhaus). Die Anlage ist mit einer Driving-Range, Putting-/Pitching-Greens und einem Pro-Shop ausgestattet. Golfcars stehen zur Verfügung, Token, Trolley, Buggy und auch Schläger können gegen Gebühr ausgeliehen werden. Fünf weitere 18-Loch-Golfplätze wie das Montecastillo Berceló Golf Resort, der Dehesa Montemedio Golf Club oder Sancti Petri Hills befinden sich innerhalb einer Distanz von ca. 60 Fahrminuten und laden ebenfalls zum Abschlag mit grandiosen Ausblicken ein. Weiters steht mit dem Club de Golf Costa Ballena noch ein 27-Loch Golfplatz für eine ausgedehnte Runde am Green zur Wahl.

Attraktive Specials für Golfer

Vom 09.03. bis zum 09.11.2019 hält der Aldiana Club Andalusien ein sensationelles Golfpaket bereit. Mit einer Teilnahmegebühr von 200 EUR können Golfer auf den Plätzen La Estancia & Hills Golf so viele Runden spielen, wie sie wollen oder auch „schaffen“. Im Paket „All You Can Golf“ sind eine unbegrenzte Greenfee an sieben Tagen sowie ein Bus-Transfer (hin und zurück) pro Tag inkludiert.

Ein „Special Greenfee Paket“ gibt es auch für den Aldiana Club Costa del Sol für den Zeitraum 01.03. bis 16.11.2019: Im Preis von 275 EUR sind vier Greenfees – 2x The San Roque Club – New Course, 1x Club de Golf La Cañada und 1 x Club de Golf Almenara – inbegriffen. Die vier Spieltage müssen innerhalb einer Woche aufeinanderfolgen.

Weitere Informationen unter www.aldiana.com 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Die nächste #Airline schlittert in die Pleite: Die deutsche Linien- und Charterairline @flygermania hat beim Amtsge… https://t.co/Oq1raqrg2g

  2. Mit 26.10.2019 ist das Besteigen des #Ulur gemäß Beschluss des Uluru-Katja-Tjuta-Nationalparks nicht mehr gestatte… https://t.co/XBSIBxmXR8

  3. Nach 42 Monaten Bauzeit und der Teileröffnung am 29. Oktober 2018 soll der neue @istanbulairport am 3. März 2019 in… https://t.co/XQP2EzyZ9d

  4. Papst Franziskus @RunningPhil1988 wird als erster Papst überhaupt, @VisitAbuDhabi besuchen und am 5. Februar den er… https://t.co/57n0ccvian

  5. Aufgrund von #Streik des Sicherheitspersonals wird es am @Airport_FRA am 15. Jänner 2019 zwischen 2 und 20 Uhr zu e… https://t.co/TsEkOf6wCv

  6. Die Dominikanische Republik wird Partnerland der FERIEN MESSE WIEN 2020 - das diesjährige Partnerland Indonesia übe… https://t.co/7QRS2dOabW

  7. Hol Dir noch schnell Dein Early-Bird Ticket - bis Ende Jänner hast Du die Möglichkeit Dir 100€ zu sparen!

  8. Am #Flughafen #London @Gatwick_Airport sind nach erneuten Drohnensichtungen alle Starts und Landungen aktuell ausge… https://t.co/AwKkizOSyo

  9. Komfort erleben im @Boeing 787 Dreamliner und mehr als 120 Flugziele in ganz #Nordamerika entdecken. Neu ab April 2… https://t.co/5F0DlMcsCo

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed