Air France

Vorbereitung auf Impfstoffverteilung

Die Air Cargo France Association bereitet sich auf die Verteilung der angekündigten COVID-19 Impfstoffe am Flughafen Paris-Charles de Gaulle vor. Die wichtigsten Maßnahmen für die Verteilung befinden sich aktuell noch in der Prüfung. 

In den letzten Jahren haben mehrere große Betreiber in Cargo City am Flughafen Paris-Charles de Gaulle die CEIV Pharma-Zertifizierung erhalten, die zum internationalen Standard für den Transport von pharmazeutischen Produkten und insbesondere von Impfstoffen geworden ist. Die GDP-Zertifizierung (Good Distribution Practices) des Flughafens, die den Anforderungen mit den höchsten Standards in der Pharmabranche entspricht, garantiert die sichere Behandlung der Impfstoffe. Mit mehr als 3.500 m² Lagerhallen für die Lagerung wärmeempfindlicher Produkte zwischen +2 ° und + 8 ° werden hochmoderne Einrichtungen geboten.

Der Berufsverband ACFA, der alle Frachtunternehmen am Flughafen Paris-Charles de Gaulle sowie die französischen staatlichen Dienste der Generaldirektion Zoll und Verbrauchsteuern der französischen Zivilluftfahrtbehörde zusammenbringt, arbeitet derzeit an neuen Verbesserungsbereichen, um das Leistungsniveau des Flughafens bei der Verwaltung der Impfstofflieferung in den zwei Punkten Geschwindigkeit und Sicherheit zu verbessern.

Dafür soll die Transitzeit von Impfstoffen am Flughafen minimiert werden, vorwiegend im Bereich des Zollabfertigungsverfahren sowie auf die allgemeine Verkürzung der Impftransitzeit zwischen Lastkraftwagen und Flugzeugen bezogen. In puncto Sicherheit werden die Verfahren von Spezialisten für pharmazetische Produktlogistik überprüft. 

Zudem hat die IATA eine größere Flexibilität der Flugverkehrsrechte gefordert, die von der ACFA unterstützt werden. Damit sollen die direktesten Wege zwischen den Produktionsstätten künftiger Impfstoffe und den Ländern, die diesen vertreiben, priveligiert werden. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige