Air France

Rund 200 Ziele im Programm

In diesem Sommer will Air France fast 200 Ziele weltweit bedienen, darunter mehr als 110 Ziele in Frankreich, Europa und Nordafrika.

Im Juli und August 2021 wird der Flugplan von Air France 65 % der im gleichen Zeitraum im Jahr 2019 angebotenen Kapazität ausmachen. Im Mai waren es noch rund 40 %. Um die Erhöhung der Frequenzen zu unterstützen, arbeiet die Fluggesellschaft daran, zehn Mittelstrecken- und 12 Langstreckenflugzeuge wieder aus dem Lager zu holen und flugbereit zu machen. Insgesamt werden somit 181 Flugzeuge von Air France in diesem Sommer im Einsatz sein. 

Auf der Kurz- und Mittelstrecke wird Air France zusätzlich zum regulären Flugplan 81 saisonale Strecken bedienen, darunter 23 neue. Mehr als 40 Sommerstrecken werden auf dem Inlandsnetz ab Paris und den französischen Regionen, insbesondere nach Korsika, bedient, mit
Direktflügen zur Mittelmeerinsel von Paris, Bordeaux, Caen, Lille, Lyon, Pau, Rennes, Straßburg und Nantes.

In Europa betrifft dieses Angebot vor allem Urlaubsziele wie Griechenland, Portugal, Spanien und Italien ab Paris und den französischen Regionen. Insgesamt und im Vergleich zum Sommer 2019 wird Air France ihre Kapazitäten nach Griechenland um fast 80 % und ihre Kapazität nach Portugal um fast 25 % erhöhen.

Auf der Langstrecke wird die Beseitigung der Reisebeschränkungen zu den meisten Zielen Reisen in
die französische Karibik ermöglicht. Die Kapazität auf diesen Strecken wird erhöht. Drei tägliche Flüge werden somit u.a. nach Pointe-à-Pitre (Guadeloupe), Fort-de-France (Martinique) und Saint-Denis de la Réunion ab Paris-Orly und Paris-Charles de Gaulle angeboten.

Flugplan für Juli und August 2021 (ab Paris-Charles de Gaulle und Paris-Orly)

France

Ajaccio, Aurillac, Bastia, Biarritz, Bordeaux, Brest, Brive, Calvi, Castres, Clermont Ferrand, Figari, Lourdes/Tarbes, Lyon, Marseille, Montpellier, Nantes, Nice, Pau, Perpignan, Rennes, Toulouse

Europe

Alicante, Amsterdam, Athens, Basel/Mulhouse, Barcelona, Bari, Belgrade, Bergen, Berlin, Bilbao, Billund, Birmingham, Bologna, Bucharest Budapest, Cagliari, Catania, Copenhagen, Corfu (new), Cork, Dublin, Dubrovnik, Düsseldorf, Edinburg, Faro, Florence, Frankfurt, Geneva, Gothenburg, Hamburg, Hanover, Helsinki (new), Heraklion, Ibiza, Istanbul , Kiev, Krakow, Las Palmas (new), Lisbon, Ljubljana, London, Madrid, Malaga, Malta (new), Manchester, Milan, Moscow, Munich, Mykonos, Naples, Newcastle, Nuremberg, Olbia, Oslo, Palermo, Palma De Mallorca, Pisa (new), Porto, Prague, Rhodes (new), Rome, Santorini, Seville, Sofia, Split, St. Petersburg, Stockholm, St. Petersburg, St. Petersburg and St. Petersburg. Petersburg, Stockholm, Stuttgart, Tbilisi, Thessaloniki, Turin, Valencia, Warsaw, Venice, Vienna, Yerevan, Zagreb, Zurich

North Africa

Agadir (new), Algiers, Casablanca, Djerba, Monastir (new), Oran, Marrakech, Rabat, Tangier (new), Tunis

French Overseas Departments

Cayenne, Fort-de-France, Papeete, Pointe-à-Pitre, Saint-Denis de la Réunion, Saint-Martin

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige