Air Europa & Amadeus

Digitaler Gesundheitsnachweis in Pilotphase

Air Europa nutzt als erste Fluggesellschaft den digitalen Gesundheitsnachweis von Amadeus für ihre Passagiere. Die Traveller ID erlaubt es, digital Gesundheitsdokumente beim Check-In zu verifizieren, ohne eine zusätzliche App herunterladen zu müssen. 

Air Europa ist die erste Fluggesellschaft, die die digitale Verifizierung von Gesundheitsdokumenten über die Traveler ID pilotiert. Damit können Passagiere beim Check-in nachweisen, dass sie über die erforderlichen Gesundheitsdokumente verfügen, ohne die Website oder App der Fluggesellschaft verlassen zu müssen. Die neue Amadeus Lösung ist vollständig in das IT-System der Fluggesellschaft integriert. 

Seit dieser Woche und bereits während der gesamten Pilotphase können Passagiere, die mit Air Europa nach Spanien fliegen, beim Check-in bestätigen, dass sie die erforderlichen Gesundheitsdokumente besitzen, indem sie ein automatisiertes Formular ausfüllen. Dadurch werden die Informationen im Check-in-System der Fluggesellschaft hinterlegt und können während der gesamten Reise überprüft werden.

Zukünftige Versionen der Lösung werden es ermöglichen, Dokumente zu scannen oder hochzuladen und automatisch durch QR-Codes von Test- und Gesundheitsplattformanbietern zu verifizieren. Die Anbindung verschiedener digitaler Gesundheitspässe wie CommonPass wird Passagieren weitere Flexibilität bieten und ihnen die Möglichkeit geben, ihre digitalen Unterlagen bei Bedarf direkt aus diesen Quellen abzurufen. Durch die Technologie soll es möglich werden, Dokumente weder beim Check-in noch beim Boarding vorlegen zu müssen. 

Air Europa wird die Nutzung dieser Lösung in Kürze ausweiten und sie für Passagiere auf der Reise zu allen Zielen im Netzwerk der Fluggesellschaft verfügbar machen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige