Air Astana

Flugbetrieb wiederaufgenommen

Air Astana konnte trotz der aktuellen Unruhen in Kasachstan den Betrieb zu einigen internationalen Zielen wiederaufnehmen. Der Flughafen Almaty bleibt allerdings weiterhin geschlossen. 

Air Astana hat am 07. Jänner den Betrieb am Flughafen Nur-Sultan mit internationalen Flügen nach Dubai und Moskau sowie innerkasachischen Verbindungen nach Atyrau, Schymkent und Turkestan wieder aufgenommen. Ebenfalls am Wochenende wurden internationale Flüge nach Frankfurt, Kutaissi (Georgien) und Istanbul durchgeführt.

Der Flugplan umfasst aktuell die Strecken von Nur-Sultan nach Frankfurt, Moskau, Taschkent (Usbekistan), Dubai, Istanbul, Phuket (Thailand) und Antalya sowie zu einer Reihe innerkasachischer Ziele. Der Low-Cost-Carrier FlyArystan bedient ebenfalls mehrere internationale Strecken sowie Verbindungen innerhalb Kasachstans.

Der Flughafen Almaty bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige