AIDA

Große Jubiläumsshow!

Anlässlich des 25. Geburtstages von AIDA lädt die Reederei zur großen virtuellen Jubiläumsshow am 10. Juni ab 19:00 Uhr. Der emotionale Abend wartet mit interessanten Gästen und u.a. dem Geheimnis um die Taufpatin und den Taufkapitän von AIDAcosma auf.

AIDA wird 25!

Vor 25 Jahren am 7. Juni 1996 wurde der erste AIDA Neubau (heute AIDAcara) in Rostock getauft. Mit ihm ging ein neues, mutiges Konzept an den Start – die entspannte Kreuzfahrt, ganz ohne verstaubte Konventionen. Seither entwickelte sich das Unternehmen vom Pionier der Kreuzfahrtbranche zum Marktführer in Deutschland.

Ein Blick zurück: Kreuzfahrt-Angebote hatten es Anfang der Neunziger schwer auf dem deutschen Markt. Vorurteile wie hohe Preise, steife Sitz- und Kleiderordnungen und vor allem Langeweile sprachen gegen diese Form des Reisens. Auch konnten die Angebote nicht mit an Land angebotenen Pauschalreisen konkurrieren.

Mit einem neuartigen, auf den Gast ausgerichteten Konzept revolutionierte AIDA die klassische Kreuzfahrt. Ein neuer Gästekreis wurde erschlossen, der bisher überwiegend an Land Urlaub gemacht hatte, in den gehobenen 4 und 5* Resort-Hotels. Trotz herausfordernder Anfangsjahre schaffte es das Unternehmen in kurzer Zeit zu einem überaus erfolgreichen Produkt mit einer großen Markenbekanntheit zu werden. So konnte im Jahr 2002 das zweite Schiff, AIDAvita, in Dienst gestellt werden und ein Jahr später AIDAaura.

Zum Markenzeichen der Flotte wurde der charakteristische Kussmund am Bug der Schiffe und die legere Art der Kreuzfahrt mit einem abwechslungsreichen Bordprogramm für Gäste jeden Alters, kulinarischer Vielfalt, Premium-Entertainment, außergewöhnlichen Landausflügen, zahlreichen Sportangeboten und Wellnessbereichen zum Entspannen.

Seit 2003 gehört AIDA zur Carnival Corporation & plc, dem weltweit größten Anbieter von Urlaubsreisen, der neun Kreuzfahrtmarken in seinem Portfolio hat. Mit diesem Schulterschluss begann eine erhebliche Wachstumsphase. Sieben Neubauten einer neuen Generation wurden bei der Meyer-Werft in Papenburg geordert und rund zwei Milliarden Euro in den Flottenausbau investiert. Von 2007 bis 2013 erhielt AIDA jedes Jahr ein neues Schiff und konnte seine Stellung als Marktführer für Kreuzfahrten in Deutschland weiter ausbauen. Innovationen wie das Theatrium oder die erste schwimmende Brauerei hielten Einzug in die Urlaubswelt auf See. Mit nunmehr zehn Schiffen in der Flotte war die Wachstumsphase aber nicht beendet. Es folgten 2016 und 2017 die Schwestern AIDAprima und AIDAperla. Sie setzten neue Maßstäbe sowohl in der Umwelttechnologie als auch im Bordangebot, u.a. mit dem überdachten Beach Club und dem Activitybereich des Four Elements.

Mit der Indienststellung von AIDAnova, dem weltweit ersten Kreuzfahrtschiff, das vollständig mit Flüssiggas (LNG) betrieben wird, vollzog AIDA Cruises 2018 einen wichtigen Technologiesprung. 2019 erhielt AIDAnova als erstes Kreuzfahrtschiff den Blauen Engel der Bundesregierung für sein umweltfreundliches Schiffsdesign. Ebenso fand 2019 auf der NEPTUN WERFT in Rostock-Warnemünde die Kiellegung von AIDAcosma statt – dem zweiten LNG-Schiff des Unternehmens.

Bereits seit 2017 nutzt AIDA als erste Reederei Landstrom in Hamburg und macht sich dafür auch in weiteren Reisezielen stark: Im Mai wurde in Rostock Europas größte Landstromanlage eröffnet. Auch in Kiel beziehen AIDA Schiffe bereits Landstrom. Pilotprojekte im Bereich der Umwelttechnologie zum Einsatz von Brennstoffzellen und Batteriespeichersystemen stehen in den Startlöchern.

Heute verfügt AIDA Cruises über eine Flotte von 14 Schiffen, mehr als 1,3 Millionen Gäste erlebten 2019 ihren Urlaub an Bord und rund 14.000 Mitarbeiter aus über 50 Ländern arbeiten an Land und auf See.

Große Jubiläumsshow

Zum Dank für ihre Treue und ihr Vertrauen lädt AIDA alle Fans herzlich zur großen Jubiläumsshow am 10. Juni ab 19:00 Uhr ein.

Moderiert wird die Jubiläumsshow von Franziska Knuppe, zweifache AIDA Taufpatin und erfolgreiches Model, und dem prominenten TV-Moderator Matthias Killing, dessen Karriere einst auf der Bühne von AIDAcara begann.

An Bord der Schiffe von AIDA können sich Gäste zudem auf große Emotionen und ein exklusives Programm mit kulinarischen Spezialitäten und Gastkünstlern aus 25 Jahren freuen. Anlässlich des Jubiläums werden an Bord Tombolas mit attraktiven Preisen veranstaltet. Die Erlöse gehen zu Gunsten der Initiative AIDA Cruise & Help, die sich für den Bau von Schulen in Entwicklungs- und Schwellenländern engagiert.

Auch an Land wird fleißig für den Neubau weiterer Schulen gesammelt: Die Happy Birthday Box mit der Fan-Ausstattung für die Jubiläumsshow ist mittlerweile ausverkauft. Pro verkaufter Box spendet AIDA 10 Euro an das Herzensprojekt Cruise & Help. Außerdem gingen für jede Buchung einer Reise aus den Jubiläumsangeboten 25 Euro an die Stiftung. Wer selbst spenden möchte, findet auf www.aida.de/cruiseandhelp weitere Informationen.

Zu sehen ist die virtuelle Jubiläumsshow kostenfrei auf der AIDA Webseite, auf Youtube und Facebook

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige