AIDA Cruises

Tipps für die perfekte Weltreise

Ab 28. Oktober 2019 heißt es wieder „Schiff ahoi“ für die dritte Weltreise von AIDA Cruises. Buchbar ist die Weltreise auch in drei exklusiven Teilstrecken im Rahmen des AIDA Selection Entdeckerprogramms. 

Bis 22. Februar 2020 werden mit AIDAaura insgesamt 17 Länder auf vier Kontinenten besichtigt. Viele der 41 Häfen werden während der Reise zum ersten Mal in der AIDA Geschichte angefahren. Für alle Reisefans, die ihrer Entdeckerlust freien Lauf lassen möchten, hat AIDA Cruises die fünf wichtigsten Tipps für ein gelungenes Abenteuer.

Tipp 1: Gut gerüstet

Auf Kreuzfahrtschiffen gilt generell keine Gewichtsbeschränkung beim Gepäck. Sollten allerdings Passagiere mit dem Flugzeug anreisen, gelten hier die Gepäcksbestimmungen der gewählten Airline. Deswegen empfiehlt es sich bei der Auswahl der Reisekleidung, Kleidungsstücke einzupacken, die sowohl in warmen also auch in kalten Regionen getragen werden können. So kann ein Schal beispielsweise in kalten Regionen als Wärmeschutz dienen und in wärmeren Klimazonen als Sonnenschutz verwendet werden.
Wer bei der Heimreise auf Souvenirs und andere Erinnerungen nicht verzichten möchte, plant rechtzeitig genügend Platz im Koffer ein.

Tipp 2: Entspannung auf hoher See

Wer gedacht hat, dass eine Weltreise sehr stressig wird, der irrt. Auf dem Schiff AIDAaura bieten sich zahlreiche Möglichkeiten zum Entspannen und Wohlfühlen an. Vor allem für die Tage auf dem Meer können Angebote wie ein Saunabesuch, Massagen oder ein Besuch im Fitnessstudio an Bord in Anspruch genommen werden. So können Eindrücke der verschiedenen Destinationen in entspannter Atmosphäre verarbeitet und Erinnerungen verinnerlicht werden.

Tipp 3: Gestärkt in den Tag starten

Der richtige Start in den Tag ist das A und O jeder Reise. Am Morgen verwöhnt die AIDA Crew ihre Passagiere mit einem ausgiebigen Frühstücksbuffet, abends mit internationalen Spezialitäten und Köstlichkeiten aus den jeweiligen Destinationen. Wer den Tag noch bei einem Getränk ausklingen lassen möchte, kann das in einer der vielen Bars tun.
Außerdem genießen die Gäste auf dieser faszinierenden Reise ein exquisites kulinarisches Angebot mit Spezialitäten-Menüs. Die Gerichte sind auf die einzelnen Destinationen abgestimmt. Das kulinarische Angebot ist Teil des Entdeckerprogramms AIDA Selection. Dieses wurde für Gäste entwickelt, die Land und Leute auf einzigartige Weise erleben möchten. Das individuell gestaltete Entertainmentprogramm nimmt Bezug auf die landestypische Kultur der angesteuerten Destinationen. Mehr Informationen zum Bordprogramm gibt es unter www.aidaselection.at

Tipp 4: Fremde Kulturen und Länder kennenlernen

Am Bord von AIDAaura kommen Passagiere aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen – das ist besonders gut um Reiseerfahrungen auszutauschen und so den ein oder anderen Tipp für die Zieldestinationen einzuholen. Neben dem persönlichen Austausch helfen aber auch Reiseführer und Podcasts, um Pläne für Stadt- und Strandausflüge zu schmieden.
Zu einem absoluten Highlight an Bord gehören die Premiumlektoren. Sie sind weit gereiste Persönlichkeiten mit besonderem Bezug zu den unterschiedlichen Zielgebieten. An Bord geben sie Einblicke in ihre Welt und erzählen Geschichten, die definitiv nicht in jedem Reiseführer zu finden sind.  

Tipp 5: Seeluft schnuppern

Für viele Urlauber ist eine Weltreise ein einzigartiges Abenteuer. Wer aber noch nicht bereit ist ganze 117 Tage quer über den Globus zu fahren, kann sich auch für eine Teilstrecke der Weltreise entscheiden. Die Reisedauer der einzelnen Strecken der AIDA Weltreise variiert zwischen 34 und 48 Tagen.

Informationen unter www.aida-cruises.at 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Mit dem neuen @Airbus A350-900 ULR und einer Flugzeit von 17 Stunde und 52 Minuten von @VisitSingapore nach… https://t.co/p6CHIM5czS

  2. Die spanische Fluglinie @volotea fliegt ab April 2019 neu zweimal wöchentlich von @viennaairport in die französche Hafenstadt #Bordeaux

  3. Von 21. bis 25. 09. 2020 findet in der @messe_at in @WienInfoB2B der 56. Jahreskongress der @EASD "European Associa… https://t.co/SuJPDCPVRg

  4. Für drei Wochen im Oktober kommt auf der Strecke Wien - @viennaairport der der erste wasserstoffbetriebene… https://t.co/2ex77BoLnw

  5. Ein für 11. Oktober angesetzter #Streik des Personals für antike Stätten und staatliche Museen @VisitGreecegr führt… https://t.co/ZinmLuGzEY

  6. Seit 80 Jahren wegen seiner Fischauktionen weltberühmt, teilt sich der Tsukiji Fischmarkt in @GOTOKYO_de ab 11. Okt… https://t.co/d5dEBSTQPP

  7. Mit dem globalen RiseHY Programm verpflichten sich @HyattHotels 10.000 junge #Menschen, die weder zur #Schule gehen… https://t.co/Wqtjx2b4dC

  8. @_austrianfliegen ab April 2019 ganzjährig von #Wien nach #Montreal. Im Sommer täglich, im Winter fünf Mal pro Woch… https://t.co/XdCJrFzU5J

  9. Eine City-Maut ist nichts anderes als eine Strafsteuer. Und ganz ehrlich, das ist kein Zukunftsprojekt, sondern ver… https://t.co/RIqsr7LVhp

  10. Nach Skywork, Small Planet und Azur Air hat nun mit Primera Air die vierte Airline innerhalb kürzester Zeit… https://t.co/bsk66caycj

Anzeige

Instagramfeed