AIDA Cruises

Start der AIDAnova

Mit 14. Dezember 2021 startete ADIAnova als zehntes Kussmundschiff in diesem Jahr und empfing Gäste in der winterlichen Hansestadt Hamburg. 

Passend zu den bevorstehenden Feiertagsreisen hat sich AIDAnova in ein Winter-Wonderland verwandelt: Überdimensional große weihnachtliche Lichtinstallationen und festlich geschmückte Tannenbäume warten darauf, bestaunt zu werden. Die erste von zwei Adventsreisen führt ab/bis Hamburg vom 14. bis zum 19. Dezember 2021 nach Kristiansand und Oslo. Auf der Reise vom 19. bis 22. Dezember 2021 wird Kristiansand angesteuert.

Auf beiden Premierenreisen wird unter anderem AIDA Gourmetpatin Andrea Schirmaier-Huber an Bord sein. Gäste haben die Möglichkeit, gemeinsam mit der bekannten TV-Köchin schmackhafte Plätzchen und weihnachtliche Pralinen zu kreieren.

Rechtzeitig zum Fest kehrt das AIDA Show Ensemble an Bord von AIDAnova zurück. Die Sänger und Tänzer sorgen im Theatrium für magische Weihnachtsmomente. Auch die erfolgreichen Formate, wie „Wer wird Millionär“, kehren auf die Bühnen zurück. Ein neues Mitmach-Event ist die „Upgrade Show“, bei der Gäste aus jeweils zwei Innenkabinen mit gepackten Koffern um ein Upgrade in eine Verandakabine noch während der laufenden Reise spielen.

Das volle Festtagsprogramm bietet dann die Reise vom 22. Dezember 2021 bis 08. Jänner 2022 von Hamburg nach Gran Canaria. Gäste erleben den Jahreswechsel in Funchal/Madeira. Dort wird alljährlich eines der spektakulärsten Feuerwerke der Welt abgehalten. Die Festtagsreisen können auch in einer kürzeren Variante ab bzw. bis Lissabon gebucht werden.

Von Jänner bis April 2022 wird AIDAnova mit Gran Canaria, Teneriffa, Fuerteventura und Lanzarote einige der schönsten Inseln des spanischen Archipels ansteuern.

aida.de 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige