AIDA Cruises

Neue Reisen mit AIDAprima und AIDAblu

AIDA Cruises erweitert sein Angebot um neue Kreuzfahrten im Herbst und Winter 2021/22 und bietet eine noch größere Vielfalt an Reisemöglichkeiten in Nordeuropa, auf den Kanarischen Inseln, im Mittelmeer, dem Orient und der Karibik an.

AIDAblu wechselt nach der Griechenlandsaison ab November bis Ende Dezember 2021 auf die Kanaren und wird siebentägige Kreuzfahrten zu den Inseln des ewigen Frühlings anbieten. Anschließend nimmt das Schiff Kurs auf das Mittelmeer. Im Januar und Februar 2022 stehen siebentägige Kreuzfahrten ab Palma de Mallorca auf dem Programm. Ab Ende Februar 2022 geht es von Civitavecchia aus zu den schönsten Metropolen Italiens und ab April 2022 ist Korfu erneut Start- und Zielhafen für siebentägige Reise durch die Inselwelt der Antike.

AIDAprima verlängert seine Nordeuropasaison und wird ab dem 30. Oktober 2021 bis April 2022 ab Hamburg verschiedene Metropolen Westeuropas ansteuern.

Das aktuelle Programm

AIDA Cruises bietet 2021 viele attraktive Urlaubsmöglichkeiten mit AIDAsol ab Rostock-Warnemünde, mit AIDAprima ab Kiel, mit AIDAmar ab Hamburg, mit AIDAblu ab Korfu sowie mit AIDAperla und AIDAstella ab Palma de Mallorca an.

AIDAcosma, das neuste Schiff der AIDA Flotte, nimmt am 22. Dezember 2021 von Hamburg aus Kurs auf die Kanarischen Inseln, ihrer Winterdestination in der Premierensaison.

Mit AIDAmar wird ein weiteres AIDA Schiff in diesem Herbst und Winter die spanische Inselkette vor der Küste Afrikas bereisen.  

Palma de Mallorca im westlichen Mittelmeer ist im Herbst- und Winter der Start- und Zielhafen für verschiedenste Reisen mit AIDAstella.

Von Oktober 2021 bis Februar 2022 führen drei 40- und 43-tägige Reisen von AIDAsol ab Hamburg in die Karibik und zurück.

www.aida.de 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige