AIDA Cruises

„Kunden- und Branchen-Champion 2019“

AIDA Cruises überzeugt bei der Befragung der Österreichischen Gesellschaft für Verbraucherstudien und kann sich überdurchschnittlich guter Bewertungen der österreichischen Passagiere erfreuen.

Die Kundenzufriedenheit steht für AIDA Cruises an oberster Stelle und ist einer der Schlüsselfaktoren für den Erfolg der Reederei mit Sitz in Rostock. Umso erfreulicher sieht das Unternehmen die aktuellen Ergebnisse zur Kundenzufriedenheit: Die ÖGVS (Österreichische Gesellschaft für Verbraucherstudien) hat mehr als 340.000 Kundenmeinungen zu insgesamt 1.802 Unternehmen aus 177 Branchen ausgewertet und dadurch die 300 beliebtesten Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen ermittelt. AIDA Cruises befindet sich nicht nur mit einem Spitzenwert von 7,99 (Höchstwert ist 10) unter den besten 300 Unternehmen in Österreich und ist damit „Kunden-Champion“, sondern darf sich auch „Branchen-Champion“ nennen. Mit diesem Wert belegt die Reederei zum zweiten Jahr in Folge Platz 1.

Die Bedeutung des Kundenmanagements bei AIDA

„Die Zufriedenheit der Gäste hat bei AIDA höchste Priorität – und das nicht nur während der Reise. Der umfassende Service beginnt bereits vor dem Check-in und endet auch dann nicht, wenn die Gäste wieder zu Hause sind. Dafür bauen wir ganz gezielt kontinuierlich die Maßnahmen aus, um die Gäste zu jedem Zeitpunkt noch besser betreuen zu können“, erklärt Ulrike Soukop, General Manager Austria AIDA Cruises, das Kundenmanagementsystem.

Im zentralen Kundenmanagement hat AIDA die Bereiche AIDA Club, Qualitätssicherung, Customer-Relationship-Management (CRM), Direktmarketing und Marktforschung gebündelt. Die Mitarbeiter führen den Kundendialog von A bis Z: So beantworten sie alle Fragen vor und nach der Reise, bearbeiten Kundenwünsche und kümmern sich um die Betreuung der AIDA Clubmitglieder. Das Kundenmanagement agiert außerdem als Interessensvertretung für Gäste und bringt deren Anregungen und Wünsche aktiv in die Entwicklung neuer Produkte mit ein. So werden etwa im monatlichen Qualitätsmeeting alle wesentlichen Ergebnisse der Gästebefragung vorgestellt und mit den verantwortlichen Fachbereichen besprochen. Auf dieser Basis werden zielgerichtete Maßnahmen und neue Angebote erarbeitet.

Weitere Studiendetails sind zu finden unter www.qualitaetstest.at/awards/branchenmonitor2019

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Das BM für #Nachhaltigkeit und #Tourismus stellt der Österreich Werbung ein #Sonderbudget von 800.000 Euro zur Verf… https://t.co/sM629VFh2h

  2. RT @_austrian: Going to work is always a breeze when you love what you do! Flight attendant Anna clearly has found her passion in flying -…

  3. Wer auf die #Philippinen reist, sollte sich gegen Stechmücken schützen. Nach Informationen des Centrums für Reiseme… https://t.co/DdgRV9OTk0

  4. Aufgrund des angekündigten #Generalstreiks in #Frankreich mit Beteiligung der Fluglotsen am von 18. bis 20.03.2019,… https://t.co/sj0U4iVaXH

  5. Der #Flughafen #Wien begrüßt die Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes zur 3. Piste.

  6. Das ausgelassene Treiben auf #Mallorca wird immer strenger reguliert. Ein neuer Maßnahmenkatalog gegen… https://t.co/zv0MoL46cc

  7. Passagiere am #Flughafen #Amsterdam #Schiphol müssen ab 12.30 Uhr mit #Streiks des Sicherheits- und des Abfertigungspersonals rechnen.

  8. Die #Blackbox-Daten der beiden abgestürzten #Flugzeuge des Typs #Boeing B737 Max 8 von #Ethiopian Airlines und Lion… https://t.co/i1eVD9BLNM

  9. RT @_austrian: CEO @AHoensbroech: "On our Vienna hub we will experience a 10% growth due to the fleet changeover from Dash to Airbus." #aus

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed