Aida Cruises

Große Nachfrage nach Kreuzfahrten

Die deutsche Kreuzfahrt-Reederei Aida Cruises darf auf eine erfolgreiche Saison hoffen. Insbesondere die Buchungen für das Frühjahr und den Sommer 2022 entwickelten sich sehr positiv, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Auch das Interesse an den kommenden Winterreisen und am Sommerprogramm 2023 liege auf hohem Niveau und wachse.

Den Angaben zufolge werden zu Beginn des Sommers wieder zwölf Schiffe in Fahrt sein. Mit AIDAcosma startet am 26. Februar 2022 zudem ein neues Mitglied der AIDA-Familie mit Reisen ab Hamburg zu den Metropolen Westeuropas. Es ist bereits das zweite LNG-Kreuzfahrtschiff von AIDA Cruises, das mit Flüssigerdgas (LNG), dem derzeit emissionsärmsten fossilen Treibstoff betrieben wird. Nach der Taufe von AIDAcosma am 9. April in Hamburg stehen bis Oktober 2022 Reisen im westlichen Mittelmeer nach La Spezia/Florenz, Rom, Barcelona und Korsika auf dem Programm der einwöchigen Highlightroute „Mediterrane Schätze“. 

Mit AIDAaura nimmt am 7. Mai ein weiteres Schiff der AIDA Flotte den Kreuzfahrtbetrieb wieder auf. Die erste 14-tägige Reise von AIDAaura führt ab Hamburg rund um Großbritannien und nach Irland. Die Reisen mit AIDAvita bis Ende Mai können nicht wie geplant stattfinden. Den Gästen werden vielfältige Umbuchungsmöglichkeiten auf die anderen zwölf AIDA Schiffe angeboten. Sonnenhungrige dürfen sich darüber hinaus auf Reisen ins östliche Mittelmeer und in der Adria freuen. Die Routen ins Nordland und in der Ostsee versprechen einmalige Urlaubserlebnisse – von atemberaubenden Fjordlandschaften über Kulturschätze im Baltikum bis hin zur Biskaya.

Flexible Buchungsmöglichkeiten

Mit dem AIDA Sommer-Versprechen genießen Gäste weiterhin ein Plus an Flexibilität und Sicherheit. Sie können ihre Reise einmalig kostenfrei bis 30 Tage vor Reisebeginn umbuchen – und zwar in allen Tarifen. Dies gilt bei Neubuchung noch bis 31. März 2022 für alle Sommerreisen mit Abfahrt vom 30. März bis 31. Oktober 2022. Kostenfrei umgebucht werden können sowohl der Reisetermin (Abfahrt der neuen Reise bis 31. Oktober 2022) als auch die Reiseroute. 

„Die hohe Zahl der Buchungen zeigt, wie groß das Vertrauen unserer Gäste ist, bei uns an Bord ihren Urlaubstraum für den Sommer realisieren zu können“, so Alexander Ewig, Senior Vice President Marketing & Sales bei AIDA. Besonders gefragt sind derzeit die Ferientermine und Feiertagsreisen.  

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige