A-ROSA

Neues Brunchkonzept ab Herbst

Viele frühstücken gerne, und das ausgiebig. Ganz besonders im Urlaub. Allerdings stehen Ausschlafen und gemütlich den Morgen verbummeln ebenfalls ganz oben auf der Liste der Urlaubswünsche. Da kann es schon passieren, dass das Frühstück ausfallen muss, weil die entsprechenden Zeitspannen im Hotel oder auf einem Flusskreuzfahrtschiff schon vorbei sind. Hier greift das neue Brunchkonzept, mit dem A-ROSA ab Herbst auch Spät-in-den-Tag-Starter glücklich macht.

„Damit auch Spätaufsteher auf ihre kulinarischen Kosten kommen, haben wir ein neues Brunchkonzept entwickelt, das unsere Gäste bis 14.00 Uhr genießen können. Darüber hinaus bieten wir ihnen damit eine Abwechslung zum klassischen Frühstück sowie zum bekannten Lunchbuffet.“, sagt Jörg Eichler, Geschäftsführer und Gesellschafter der A-ROSA Flussschiff GmbH in Rostock.

Der Brunch wird auf siebentägigen Flusskreuzfahrten an Flusstagen oder Tagen, an denen über die Mittagszeit gefahren wird, angeboten. An diesen Tagen gibt es wie üblich Frühstück ab 8.00 Uhr. Ab 11.00 Uhr wird dann das Buffet um weitere kalte und warme Speisen sowie Dessertvariationen erweitert.

Und was machen Frühaufsteher? Die bummeln nach dem Frühstück über das Schiff, genießen die Flussaussichten und lassen sich anschließend auf dem Sonnendeck einfach den nächsten Gang des Brunch-Buffets schmecken.

Weitere Hinweise und Buchungen im Reisebüro, über das A-ROSA Service-Center unter der 0381-202 6001 oder auf https://www.a-rosa.de.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. "Wir werden es den Low Costern am Standort #Wien nicht leicht machen“, sagt @_austrian Vorstand Andreas Otto, und p… https://t.co/exZp1F04lW

  2. 38 Direktflüge zwischen #Österreich und #Israel - Reisen nach Israel boomen aus Österreich und weltweit! #ÖRV

  3. 120 Mio. Euro werden bis Ende 2019 in die Modernisierung des Flughafens #Palma de Mallorca investiert. Der Terminal… https://t.co/6wX34JtMv9

  4. Ein weiteres Airline-Groundung - die zypriotische #Fluglinie Cobalt Air hat mit 18. Oktober den Flugbetrieb eingest… https://t.co/SX0ni6ZYwy

  5. Die @_austrian #Cockpits sollen weiblicher werden - der Anteil an Kapitäninnen soll auf fünf Prozent gesteigert wer… https://t.co/V8tc8Mmn18

  6. Mit dem neuen @Airbus A350-900 ULR und einer Flugzeit von 17 Stunde und 52 Minuten von @VisitSingapore nach… https://t.co/p6CHIM5czS

  7. Die spanische Fluglinie @volotea fliegt ab April 2019 neu zweimal wöchentlich von @viennaairport in die französche Hafenstadt #Bordeaux

  8. Von 21. bis 25. 09. 2020 findet in der @messe_at in @WienInfoB2B der 56. Jahreskongress der @EASD "European Associa… https://t.co/SuJPDCPVRg

  9. Für drei Wochen im Oktober kommt auf der Strecke Wien - @viennaairport der der erste wasserstoffbetriebene… https://t.co/2ex77BoLnw

  10. Ein für 11. Oktober angesetzter #Streik des Personals für antike Stätten und staatliche Museen @VisitGreecegr führt… https://t.co/ZinmLuGzEY

Anzeige

Instagramfeed