A-Rosa

Ausflugsprogramm erweitert

Pünktlich zum Saisonstart bietet die A-Rosa Flussschiff GmbH ein neues Ausflugsprogramm mit 130 neuen Exkursionen. Über 500 Touren in sechs Kategorien umfasst das neue Angebot. 

Passend zum planmäßigen Saisonstart am 09. März hat die A-Rosa Flussschiff GmbH das neue Ausflugsprogramm für die Reisen im Jahr 2022 veröffentlicht. Das Angebot wurde im Vergleich zum Vorjahr noch einmal deutlich erweitert und umfasst nun über 500 Touren in sechs Kategorien. Neu hinzugekommen ist die Kategorie „Exklusiv-Touren“, welche individuelle Ausflüge mit Fahrzeug und Fahrer sowie einem eigenen Reiseleiter umfasst. Darunter fallen beispielsweise ein mediterraner Kochkurs bei Chef Erik auf der Rhône, Surfen auf dem Ijsselmeer in Holland, Stand-Up-Paddling vor den Kreidefelsen von Étretat in der Normandie oder ein exklusiver Tag in Salzburg. 

„A-Rosa, das hat schon immer ein höchstmögliches Maß an Flexibilität und Individualität bedeutet, und mit den neuen exklusiven Ausflügen können wir unseren Gästen ein noch intensiveres Erlebnis bieten. Durch die zusätzlichen Touren möchten wir vor allem unseren Gästen, die nach besonderen und einzigartigen Abenteuern suchen, eine Vielzahl an unterschiedlichen Möglichkeiten bieten“, sagt Jörg Eichler, Geschäftsführer der A-Rosa Flussschiff GmbH. Shore Excursions Managerin Jennifer Böckmann ergänzt: „Bei der Planung der neuen Ausflüge haben wir vor allem darauf geachtet, mehr außergewöhnliche Exkursionen in unser Portfolio aufzunehmen und somit noch mehr Vielfalt zu schaffen.“

Familien im Fokus

Auch die Ausflüge in den weiteren Kategorien Entdecken, Erleben, Genießen, unterwegs mit dem Fahrrad und der Familie wurden nochmals erweitert. Familien können sich nun auf Highlights in mehreren französischen Freizeitparks freuen, auf eine tierische Entdeckungsreise im Zoo in Lyon gehen oder zu den Rittern der Burg Devin in der Nähe von Bratislava aufbrechen. Neue Genießer-Touren nehmen die Bierkultur in Bamberg und die Brauereien in Düsseldorf in den Fokus. Von Mitte April bis Anfang Oktober 2022 findet im niederländischen Almere die „Floriade“ statt. Die internationale Gartenbauausstellung steht ganz unter dem Motto der grünen (Innen-) Städte und gilt als eine der wichtigsten der Welt. Extra für dieses blühende Event werden in diesem Jahr exklusive Ausflüge von Amsterdam und von Lelystad aus zum Expo-Gelände angeboten.

Mit der Indienststellung der A-Rosa Sena im Mai 2022 werden die beiden niederländische Städte Dordrecht und Utrecht neu angelaufen. Von Dordrecht aus können Familien beispielsweise in den Freizeitpark nach Efteling, dem größten Themenpark im Land aufbrechen und von Utrecht aus die Hafenstadt Spakenburg mit typisch holländischem Flair besuchen.  

Die Ausflüge für die Saison 2022 können hier vorab reserviert werden.
 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige