Dominikanische Republik

„Master of the Ocean 2019“

Von 23. bis 28. Februar 2019 wird in der Dominikanischen Republik „Master of the Ocean“ wieder groß geschrieben. Das internationale Wassersportevent findet an den Stränden von Cabarete und Encuentro, in der Region Puerto Plata, an der Nordküste der Karibikinsel, statt.

Während der Extrem-Meisterschaft können Wassersportler aus zahlreichen Ländern sechs Tage lang in gleich vier Disziplinen gegeneinander antreten: Windsurf, Surf, Kitesurf und Stand Up Paddling (SUP).

Das Tourismusministerium der Dominikanischen Republik unterstützt den im Jahr 2003 gegründeten Wettbewerb, der sich als eine der Hauptattraktionen der Nordküste des Landes für Wellenreiter und Wassersportler etabliert hat. Zudem gibt „Master of the Ocean“ jungen dominikanischen Talenten die Möglichkeit, sich mit renommierten, internationalen Surfern zu messen.

Dazu Petra Cruz, Europa-Direktorin des Tourist Boards der Dominikanischen Republik: „Die Region Puerto Plata, insbesondere Cabarete, gilt als die internationale Surfgemeinde per se. Daher freuen wir uns sehr, dieses ausgezeichnete Event wieder zu unterstützen und Wasserportlern die Gelegenheit zu bieten, ihr Können an unseren Küsten mit den idealen Wind- und Wellenverhältnissen unter Beweis zu stellen.“

Gründer und Initiator der Wassersportinitiative ist der Deutsche Marcus Böhm. Seit 2003 hat er sich zum Ziel gemacht, jungen Athleten diese Plattform zur Förderung der verschiedenen Wassersportdisziplinen zu bieten. Mit dem Ziel, die Region Puerto Plata als ideale Destination für Wassersportaktivitäten zu promoten, wirkte das Tourist Board der Dominikanischen Republik 2017 und 2018 beim renommierten Mercedes-Benz Windsurf World Cup auf Sylt als Official Partner Destination mit.

Gäste mit einer Vorliebe für die Nordküste der Dominikanischen Republik profitieren in der Wintersaison 2018/2019 zudem vom neuen Vollcharter-Flug der DER Touristik und fliegen mit Eurowings zwei Mal wöchentlich ab Düsseldorf nach Puerto Plata.

Cabarete zählt seit den neunziger Jahren aufgrund seiner geografischen Lage, dem wohltemperierten Meereswasser und seines besonderen Mikroklimas, das fast pausenlos Wind und Wellen garantiert, zu den beliebtesten Reisezielen der internationalen Surfer-Community.

Die Kleinstadt liegt nur 25 Kilometer vom Flughafen Puerto Plata entfernt und bietet neben einer Vielzahl von Surf-Schulen, viele davon unter deutscher Leitung, Unterkünfte für die unterschiedlichsten Ansprüche – vom Hostel bis zum Luxus-Resort. Ein stimmungsvolles Nachtleben erwartet Reisende in den Bars und Diskotheken direkt an der Promenade in Cabarete. Ausflüge zu den Gemeinden Cofresí und Sosúa runden das breite Angebot ab.

Informationen unter www.masteroftheocean.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. RT @FlyANA_official: Japan's first Airbus A380 arrived to Narita International Airport from Toulouse! Warm welcome!! The roll-out of the…

  2. #Amsterdam wird von #Touristen regelrecht "überschwemmt" – auch die Führungen durch das bekannte #Rotlichtviertel s… https://t.co/LLVNP6srXQ

  3. Die #OEBB wurde erstmals als österreichischer #Leitbetrieb zertifiziert und erhielt eine #Auszeichnung für nachhalt… https://t.co/3LyIlEHKd8

  4. Das BM für #Nachhaltigkeit und #Tourismus stellt der Österreich Werbung ein #Sonderbudget von 800.000 Euro zur Verf… https://t.co/sM629VFh2h

  5. RT @_austrian: Going to work is always a breeze when you love what you do! Flight attendant Anna clearly has found her passion in flying -…

  6. Wer auf die #Philippinen reist, sollte sich gegen Stechmücken schützen. Nach Informationen des Centrums für Reiseme… https://t.co/DdgRV9OTk0

  7. Aufgrund des angekündigten #Generalstreiks in #Frankreich mit Beteiligung der Fluglotsen am von 18. bis 20.03.2019,… https://t.co/sj0U4iVaXH

  8. Der #Flughafen #Wien begrüßt die Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes zur 3. Piste.

  9. Das ausgelassene Treiben auf #Mallorca wird immer strenger reguliert. Ein neuer Maßnahmenkatalog gegen… https://t.co/zv0MoL46cc

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed