Traveller 19/2020

26 19 | 2020 Agentmix Hurtigruten Mit einemWebinar zum neuen Antarktis Expeditionsprogramm für 2022/23 beant- wortet das Hurtigruten Team am 16.12. um 13:00 Uhr alle Fragen rund um die Neuerun- gen zu den Reisen. Anmeldung unter https://bit.ly/3oF4XOi Lufthansa Group Dr. Stefan Kreuzpaintner übernimmt mit 01.01.2021 die Verantwortung der welt- weiten Vertriebsaktivitäten der Lufthansa Group. Zusätzlich zieht Kreuzpaintner als Chief Commercial Officer (CCO) in die Ge- schäftsführung ein. OLIMAR Noch bis 18.12. lädt der Reiseveranstalter zu kostenlosen Portugal-Webinaren und prä- sentiert darin die Inseln Madeira und Azoren sowie weitere portugiesische Regionen. Anmeldung unter: www.olimar-agent.com/webinare RED 2020 Von 14.-18.12. findet die Online-Reisemesse Russian Expo Days (RED) statt, die gezielt Fachleute aus der Tourismusbranche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz anspricht. Anmeldung unter https://bit.ly/33WUTbU Malta Noch bis 31.03.2021 haben Reisebüro- mitarbeiter die Gelegenheit, zu günstigen Flugpreisen und weiteren Sondertarifen Mal- ta, Gozo und Comino zu entdecken. Zudem gibt es Nachlässe auf viele Hotelunterkünfte Infos unter https://bit.ly/2VUQNfE PRIMA REISEN Herlinde Friesl-Koller verlässt nach 32 Jahren Ende April 2021 das Unternehmen. Seit 1988 verstärkte sie das PRIMA REISEN Büro in 1040Wien. Produktmanager Chris- toph Gruther und Dominik Sengwein über- nehmen ihr umfassendes Aufgabengebiet. AUSTRIAN Andreas Otto, CCO & CFO, verlässt mit 31.12. auf eigenen Wunsch das Unternehmen, um sich neuen Herausforderungen im LH-Kon- zern zu stellen. Mit Michael Trestl folgt als CCO ein Österreicher, der aktuell noch Head of Network Management bei SWISS ist. traveller-online.at | Branchen News Von harten Zeiten und neuen Chancen 2020 war für die ganze Welt ein ereignis- reiches und ungewöhnliches Jahr. Der Aus- bruch von COVID-19 schränkte nicht nur die Menschheit in ihren Lebensweisen ein, sondern hatte und hat auch eine enorme Zahl von Arbeitslosen zur Folge. Vor allem Beschäftigte, welche in den verschiedensten Bereichen der inter- nationalen Touristik tätig sind, wurden im Zuge der Gesundheitskri- se hart getroffen. Viele persönlich bekannte Personen mussten ihr Geschäft schließen oder haben bedingt auf Zeit den Arbeitsplatz verloren. Wie andere branchennaheUnternehmenwurden auchwir vonder Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen getroffen, sodass wir unser Ge- schäftsjahr 2020 früher abschließen mussten. Allerdings freuen wir uns trotz der aktuellen Situation berichten zu können, dass wir imGegensatz zu man- chen Marktbegleitern überleben konnten und die Zeit der Einschränkungen und des Lockdowns genutzt haben, umunseren Service für kommendes Jahr zu optimieren. Unsere KundenundPartner dürfen sich zurecht darauf freuen. Wie wird sich unser Service ab nächstem Jahr gestalten? Zunächst geht mit Anfang 2021 eine verbesserte Version unsererWebsite, die sich durch ein ultramodernes Design, eine benutzerfreundlichere Handha- bung, eine intuitivere Schnittstelle und eine breitere Funktionalität auszeich- net, online und ist somit für Kunden und Partner einfacher zu bedienen. Zudemhabenwir diemeisten unserer Dienste online gestellt. Dies bedeutet, dass ab nun unsere Kunden 90 % der Visumanträge, egal ob es sich um ein Visum für Russland, Tansania oder andere Länder handelt, bequem von Zuhause aus beantragen können. Auch haben wir unser Leistungsangebot erheblich erweitert und begonnen, neben den traditionellen Leistungen des Visaservices auch Dienstleistungen zur konsularischen Legalisierung von Dokumenten in allen Ländern sowie auch Übersetzungen vonDokumenten in alle Sprachen anzubieten. Somit können wir Ihnen, geschätzte Kunden und Partner, für Ihr Business im Ausland ab 2021 einen umfassenden internen Service anbieten. Ja, das Jahr 2020 brachte enorme Herausforderungen und ungewisse Mo- mente mit sich. Diese besitzen jedoch auch das Potenzial, daraus Chancen zu entwickeln. In diesem Sinne möchte ich allen Kollegen und Geschäfts- partnern für 2021 viel Gesundheit, Glück, Optimismus und einen Überfluss an neuenGeschäftsideenwünschen. Ich hoffe, dass das kommende Jahr uns allenmehr Erfolg undweniger Probleme bescherenwird undwünsche Ihnen und Ihrer Familie fröhliche Weihnachten und ein frohes Neues Jahr! VHS – Ihr Extraservice by Andrey Khutorskiy Business Development Director DACH, Visa Handling Services GmbH E-Mail: andrey.khutorskiy@vhs-austria.com © Hurtigruten, Oliver Roesler, Daniel Malinowski, majonit – stock.adobe.com, Prima Reisen, profi.travel,TARUK

RkJQdWJsaXNoZXIy MzgxNTI=