Traveller 43-44/2018

Ausgabe 43 | 44 2018 N ein, die neue EU-Pauschalreisericht- linie ist kein großer Wurf und die Neu- regelung der Pauschalreiseverordnung – die strengeren Regeln zur Insolvenzab- sicherung notwendig macht – noch viel weni- ger. Der Ärger in der Branche ist groß, seitens der touristischen Interessensvertretungen, des Fachverbands der Reisebüros in der WKO, des ÖRV und ÖVT, wurde auch laut und permanent gegen die existenzbedrohenden Pläne oppo- niert. Gerade die Erhöhung des Absicherungs- prozentsatzes, anfangs auf 30 %, in Spitzen- monaten sogar auf 50 % des Umsatzes, stieß sauer auf. Für die Kleinen hätte das unterneh- merischen Selbstmord bedeutet und auch den Reiseriesen wäre die Butter vom Brot wegfres- sen worden. Jubelstimmung kommt da nicht auf. Zwar konnten auf den letzten Drücker noch Verbesserungen was den Absicherungs- prozentsatz von „nur mehr“ 18 % erreicht wer- den, unternehmerfreundlich sieht dennoch anders aus. Aber wie heißt es so treffend: Den Letzten fressen die Hunde, das Wirtschaftsmi- nisterium interessiert dieses Szenario nicht. Die Pauschalreiseverordnung steht und ist seit 2. Oktober in Kraft. Selbsthilfe tut also Not und die gibt es seit 13. Oktober in Form einer Insolvenzabsicherung der HDI/ÖHT für Reise- büros und Reiseveranstalter bei der TVA-Tou- rismusversicherungsagentur. Ein must have für jedes Reisebüro, denn kaum ein Reisemacher verkauft keine verbundenen Reiseleistungen und würde damit der neuen Pauschalreise- richtlinie nicht entgehen. „Gerade für KMU’s ist die unbeschränkte Insolvenzabsicherung der TVA-Tourismusversicherungsagentur von eminenter Bedeutung. Weil eine sehr moderate Jahresprämie und kein zusätzlicher bürokra- tischer Aufwand,“ schreibt Alfred Rohrmoser in seinem „Post vom Vertrieb“ auf Seite 3. Und stößt damit ins gleiche Horn wie WKO Obmann, Gregor Kadanka: „Die Pauschalreise- verordnung ist kein positives Standortsignal, mit der Insolvenzabsicherung der HDI/ÖHT gibt es aber für die kleineren Reisebüros eine sehr gute und mit 345 Euro im Jahr leistbare Lösung. Mit ein paar Klicks ist man auf der si- cheren Seite und signalisiert damit dem Kun- den Sicherheit. Fachverband und WKO haben gemeinsam für eine Verbesserung zum Sargna- gel Pauschalreiseverordnung gekämpft. Mit der Reisebüro-Versicherung steht nun eine sehr gute Lösung um wenig Geld zur Verfügung, die man nicht schlecht reden, sondern nutzen sollte!“ www.tourismusversicherung.at Chefredakteurin Editorial 23 28 30 29 Aktuell 4 Thomas Cook Austria 14 Costa Crociere Foundation Interviews 7 Frank Glander 10 Werner Fankhauser & Manuela Gollner Specials 12 GTA-SKY-WAYS 15 Agents take-away Happy 28 Lufthansa Group 29 PRIMA REISEN 30 #cookiesontour Inhalt IMPRESSUM Firma des Medieninhabers: Manstein Zeitschriftenverlagsges.m.b.H., Brunner Feldstraße 45, 2380 Perchtoldsdorf | Internet: www.manstein.at | Tel.: +43-1/866 48-0 | Fax: +43-1/866 48-100 | E-Mail: office@manstein.at | Firma des Herstellers: kb-offset, Kroiss & Bichler GmbH & CoKG | Herstellungsort: Römerweg 1. A-4844 Regau | Verlagsort: 2380 Perchtoldsdorf | Anschrift des Medieninhabers, der Redaktion und des Herausgebers: 2380 Perchtoldsdorf, Brunner Feldstraße 45 | Gründer: Prof. Hans-Jörgen Manstein | Aufsichtsrat: Klaus Kottmeier (Vorsitz), Peter Russ, Peter Kley | Name des Herausgebers: Mag. Dagmar Lang, MBA | Vertretungsbefugte Organe: Mag. Dagmar Lang, MBA, Geschäftsführerin, Mag. Markus Gstöttner, Geschäftsführer Alle anderen im Mediengesetz (§25 MedienG) aufgelisteten Angaben finden Sie unter: www.traveller-online.at/footer/impressum.html | Titelbild: © Martin Dichler traveller – WÖCHENTLICH | AKTUELL | UNABHÄNGIG Chefredakteurin: Brigitte Charwat | Sales & Marketing: Michaela Siebenhaar | Redaktion: Brigitte Charwat, Martin Bruno Walther, Michaela Siebenhaar, Gabriela Artner, Nadine Vejnoska, Ilona Urban | Social Media: Lukas Charwat (socialmedia@traveller-online.at ) | Sekretariat: Ilona Urban (DW 434 / i.urban@traveller-online.at ) | Aboverwaltung: vertrieb@manstein.at | Grafik: Martin Bruno Walther (m.walther@traveller-online.at) | E-Mail: redaktion@traveller-online.at | Internet: www.traveller-online.at , www.travelbruno.at, www.facebook.com/travelbruno Zu Gunsten der einfacheren Lesbarkeit wird sowohl für die männliche wie die weibliche Form die männliche Form verwendet. Unsere Texte richten sich in gleicher Weise an Frauen und Männer. 2

RkJQdWJsaXNoZXIy MzgxNTI=