GTA-SKY-WAYS: Porto, Portwein & Paläste

Sie haben Donau, Main, Mosel, Rhein und Wolga schon mit dem Flusskreuzfahrtschiff bereist? Dann fehlt noch der Geheimtipp unter Europas Flussklassikern – der Rio Douro in Portugal.

925 Kilometer bahnt sich der Strom seinen Weg von der spanischen Hochebene der Sierra de Urbion bis an den Atlantik. Seine Schluchten und Terrassenlandschaften, die UNESCO Stadt Porto, viel Kultur und das älteste gesetzlich abgegrenzte Weinanbaugebiet der Welt lassen sich mit der MS Magellan in einer Woche genussreich erleben – mit Top-Betreuung am Schiff.

Ein morgendlicher Sonderflug führt nach Porto, mit dieser zeitgünstigen Lösung schafft GTA-SKY-WAYS, exklusiver österreichischer Flusskreuzfahrtveranstalter dieser Reise auf der MS Magellan, einen perfekten Einstieg. Bereits ab dem Vormittag startet die Stadtbesichtigung. Sehr angenehm, denn die Schöne am Douro hat Charme, bietet viel und überrascht: Die spektakuläre Lage an Fluss und am Atlantik ist einzigartig. Portos Altstadt ist UNESCO Weltkulturerbe und voller Sehenswürdigkeiten. Die gotische Igreja de São Francisco, das wuchtige Börsengebäude Bolsa, die Kathedrale mit dem Bischofspalast, der Bahnhof São Bento mit seinen berühmten Kachelarbeiten und die Bronzestatue von Heinrich dem Seefahrer sind die Highlights der Besichtigung. Die endet zumeist im Hafenviertel Ribeira mit seiner Beislszene – sehr atmosphärisch. Oder vis-a-vis am Flussufer in einer der Kellereien in Vila Nova de Gaia – inklusive Portweinverkostung! Die MS Magellan ankert übrigens gerade einmal 25 Gehminuten vom Altstadtviertel entfernt, ist aber auch mit einem „Rabello“, dem traditionellen Weintransportschiff, erreichbar.

Kultur im Portweinland

Nach jeder Flussbiegung wartet ein anderes Landschaftsbild, winzige Dörfer, einsame Klöster oder mondäne Weingüter liegen inmitten tiefgrüner, steil abfallender Terrassenlandschaften. Die schönsten Motive für Fotofreaks, grandios bei einem Glas Portwein vom Sonnendeck zu erleben. Das älteste, gesetzlich abgegrenzte Weinanbaugebiet der Welt liegt ca. 80 Kilometer östlich von Porto in der Region von Peso da Regua und Pinhao. Nur in dieser Region darf Portwein erzeugt werden. Wer die Toskana mag, wird sich hier in die Landschaft verlieben. Garantiert!

Gleich vorweg – das Geld für das Ausflugspaket ist gut investiert. GTA-SKY-WAYS bietet ein vielfältiges und informatives Landprogramm an. Bequeme, kurze Anreisen per Bus, viel Information von den Guides – und vor Ort begeistern Städtchen wie Guimaraes oder die Bischofsstadt Lamego mit viel Geschichte und gepflegten Altstädten. Absolutes Highlight nahe dem Städtchen Vila Real ist der barocke Landsitz Palacio de Mateus. Obwohl bewohnt, führt die eindrucksvolle Tour durch prunkvolle Räume und einen stilvoll angelegten Blumengarten. Zuviel Kultur? Kein Problem, in jeder Stadt bleibt genug Zeit fürs individuelle Entdecken.

Spaniens Salamanca

Tag vier steht ganz im Zeichen der spanischen Universitätsstadt Salamanca (Ganztagesausflug). Sensorischer Overkill bei all den Prachtbauten ist vorprogrammiert: Die Plaza Mayor, der vermutlich schönste, arkadengesäumte Platz Spaniens, dazu die älteste Universität Spaniens, die Kathedrale, die Römerbrücke über den Rio Tormes und die Casa de las Conchas. Tipp zur Entspannung: Rein in eine Bar mit Tapas und spanischem Rotwein! Abends holt uns die MS Magellan in Barca d´Alva ab.

Next Stop: Quintas und Azulejo

Zurück geht’s durch die Schluchten der berühmten “Regiao do Vinho Porto“, ein Ausflug in die Portweinregion Rio Torto gehört zum Ausflugsprogramm. Weingenießer kommen bei einer Tour zu den Quintas – sehr gepflegte Portweingüter – voll auf ihre Rechnung, Besichtigung und Verkostung lohnt sehr. „Quinta“ (das Fünftel) war früher übrigens der abzuführende Steuerbetrag des Gutsbesitzers. Heute bezeichnet man so feine Weingüter.

„Der Mehrwert dieser Dourofahrt sind ganz sicher der ausführliche Porto-Aufenthalt, das Portweinland und die angenehmen Liegezeiten der MS Magellan – nachts wird nicht gefahren. Damit bleibt in den charmanten Dörfern viel Zeit fürs Entdecken“, meint der erfahrene GTA-SKY-WAYS Cruise Direktor Niki Nikolaus. Vollends verfalle ich dem Norden Portugals dann in dem netten Städtchen Pinhao, wo die MS Magellan ankert. Vor und/oder nach dem Abendessen bleibt genug Zeit für Spaziergänge am Fluss, zu malerisch gelegenen Weingütern – oder zum berühmten kleinen Bahnhof mit seinen Azulejomotiven (Fliesenbilder). Und danach in eine kleine Gastwirtschaft, dem Puls des Alltags ganz nah ...

Informationen
Veranstalter: www.gta-sky-ways.at 
Termine: 5. bis 12. Mai; 19. bis 26.Mai; 8. bis 15. September und 22. bis 29.September 2017 ab Wien; 1. bis 8. September ab Graz; 15. bis 22. September 2017 ab Salzburg mit Sonderflügen.
Reiseroute: Porto – Regua – Pinhao – Vega de Terron – Barca d`Alva – Salamanca (Bus) – Rückfahrt Douro – Porto. 
Ausflugspaket empfehlenswert.
Tipp: Spaziergänge in den idyllisch gelegenen Städtchen am Douro.
MS Magellan: 75 m Länge; 71 Außenkabinen, Lift an Bord, Panoramalounge mit Bar, großes Sonnendeck mit Pool, deutschsprechende Reiseleitung an Bord, Restaurant (Frühstücksbuffet, mittags und abends werden mehrgängige Menüs serviert, individueller Getränkeservice)

(by S. Puchinger)

Top-News des Tages

traveller 42 | 2017

Titel
Austrian Airlines

Aktuell
ÖVT-Herbsttagung

Interview
Prof. KR Mario Rehulka

BIZmix
Airports

Special
Tschechien

Happy
Studienreise Schweiz

Lade Videos ...