• © Travel Trade Maldives

    © Travel Trade Maldives

  • © www.visitmaldives.com

    © www.visitmaldives.com

  • © www.visitmaldives.com

    © www.visitmaldives.com

  • © Cocoon Maldives

    © Cocoon Maldives

Malediven: Neuigkeiten im April 2017

Die Malediven mitten im Indischen Ozean sind mit ihren aquamarinfarbenen Lagunen, den 121 luxuriösen Resorts und den unvergleichlichen Entspannungsangeboten eine wahre Traumdestination für jeden, der fernab der Heimat vom Alltag abschalten möchte.

Gäste können bei atemberaubenden Tauchkursen die unberührte Unterwasserwelt entdecken, sich in den Spas in geschulte Hände begeben oder bei einem romantischen Candle-Light-Dinner am Strand die exzellenten Gerichte renommierter Köche genießen. Regelmäßige Neueröffnungen und außergewöhnliche Wassersportaktivitäten machen jede Reise auf die Malediven einzigartig und unvergesslich.

Erste internationale Reisemesse auf den Malediven startet im Juli 2017

Travel Trade Maldives (TTM) heißt die internationale Reisemesse, die am 12. und 13. Juli 2017 erstmalig in der maledivischen Hauptstadt Malé stattfindet. Danach soll die TTM regelmäßig einmal pro Jahr veranstaltet werden. Auf der Messe haben Reiseveranstalter aus aller Welt die Möglichkeit, direkte Kontakte zu maledivischen Tourismusvertretern und Hoteliers zu knüpfen und Geschäftsbeziehungen auf- oder weiter auszubauen. Mehr als 100 Aussteller, darunter Top-Resorts, Hotels und Fluglinien, werden sich auf der TTM präsentieren. Das Messe-Programm wird abgerundet durch den parallel stattfindenden Hotelier Summit Maldives, die Vergabe der Maldives Travel Awards: People’s Edition und die TTM Gala Night am tropischen Strand des Adaaran Select Hudhuranfushi Hotels.

Ja-Sagen im Paradies: Heiraten auf den Malediven

Pudrig weiße Sandstrände und die Weite des türkisblauen Ozeans im Hintergrund – wäre das nicht die perfekte Kulisse, um sich das Ja-Wort zu geben? In vielen Resorts auf den Malediven kann dieser Traum Wirklichkeit werden. Das St. Regis Maldives Vommuli Resort beispielsweise bietet maßgeschneiderte Hochzeitsarrangements: Von der Barfuß-Zeremonie am Strand mit tropischer Blumendekoration über individuelles Catering bis hin zum persönlichen Hochzeitskoordinator ist für alles gesorgt. Paare, die es besonders extravagant mögen, können sich sogar auf einer privaten Insel vermählen lassen und anschließend zum Unterwasser-Fotoshooting abtauchen. Ein besonders exklusiver Hochzeitstraum wird im Resort W Maldives auf Fesdu Island wahr: Heiratswillige können sich auf der Privatyacht Escape trauen lassen und dabei in den traumhaften Sonnenuntergang segeln.

Das erste Design-Hotel auf den Malediven heißt Cocoon Maldives

Das Cocoon Maldives ist das erste und bislang einzige Design-Hotel auf den Malediven. Das einzigartige Konzept wurde gemeinsam mit dem italienischen Design-Experten LAGO umgesetzt. Alle Zimmer sind von exotischer, grüner Vegetation umgeben, die durch die verglasten Bereiche gut sichtbar und dadurch stets präsent ist. Auch die typisch maledivischen Open-Air Badezimmer schaffen eine starke Verbindung zur Natur. Im Restaurantbereich wurde ein Community Table integriert, der durch sein Design die Kommunikation zwischen den Hotelgästen fördert. Kommunikationsfähig sind übrigens auch viele Möbelstücke: Gäste können ihre Smartphones einfach auf die Möbel legen, die sich dann per NFC-Technik mit dem Telefon verbinden. Die Hotelbesucher erhalten so direkten Zugang zu aktuellen Resort-News, können Bilder austauschen oder Hotelbewertungen abgeben.

Informationen unter www.visitmaldives.com 

Top-News des Tages

traveller 46 | 2017

Titel
DER Touristik

Aktuell
TUI Österreich

Interview
Gottfried Traxler

Special
Phuket

Schulung
DERTOUR Campus

Lade Videos ...